Vater sieht meinen verlauf?!?!

14 Antworten

Dein Vater wird deinen Verlauf nicht gesehen haben. Er wird sich vielmehr gedacht haben, dass du noch in der Pubertät bist und hat diese Aussage extra gemacht um zu zeigen dass er es nicht gut findet dass du dich klar geweigert hast mitzukommen.

Ich denke auch, dass er deinen Verlauf nicht gesehen hat. Aber gut möglich, dass er sich wundert wenn du da einen Verschlüsselten Ordner hast. Da kann man sich schon seinen Teil denken. ;-)

wie julia schon sagte es gibt viel mehr möglichkeiten als man denkt... am besten wäre, deine br*zzeraccounts (wieso auch immer du schon welche besitzt xD) auf einem eigenem laptop zu speichern, oder netbook whatever, sollte halt windows 7 sein, muss aber nicht zum gamen sein, ist ja schliesslich nur für deine "tüfteleien" aber falls es dein vater irgendwann und irgendwie rausbekommen sollte (zu 1% warscheinlich wenn ich mir so lese er kennt sich kaum aus damit und du hast so viele sicherungen drinnen, klar gibt es freunde die ihm helfen könnten, aber ich denke mal nicht dass er dich wie ein 70 jähriger der sich im internetchat als die 17 jährige jenny ausgibt beobachtet!) dann sollte er eig. nichts einwenden können was wirklich schlimm ist also schimpfen ist klar, weil du dafür gezahlt hast (oder haste die accs gehackt? xD) und jeder auch dein vater hatte mal solche "tüfteleien" :)

Wie findet Ihr das: Als Kind kein Kranz für Mutter?

Meine Mutter ist gestorben. Mein Vater starb schon letztes Jahr. Ich verstehe mich nicht sonderlich gut mit meiner Schwester, und so haben mein Freund und ich einen Kranz für meine Mutter bestellt. Ich sagte meiner Schwester, sie müsse sich selber kümmern um einen Kranz. Sie bestellt aber keinen Kranz, auch sonst nichts, da sie der Meinung ist, dass das zu teuer und nicht nötig ist. Ihr Freund könnte sich ja auch beteiligen, aber das scheint ihm auch egal zu sein.

Als ich ihr heute das evtl. Beerdigungsdatum mitteilte, sagte sie, dass sie nicht in die Kirche käme, sondern sich nur mit auf den Friedhof stellen würde.

Ich bin jetzt echt etwas schockiert. Kein Kranz, auf dem ihr Name steht, und nicht in die Kirche gehen? In der Todesanzeige steht sie schon drin.

Ich finde das ziemlich erbärmlich nicht mal einen Kranz aufs Grab zu legen und nicht in die Kirche zu gehen. Was meint Ihr?

...zur Frage

Spotify-Offlineproblematik? Crossfade?

Hallo.

Ich nutze die Spotify-Bezahlversion und speichere mir Stücke, die ich benötige, in der Bibliothek, indem ich einfach das Häkchen vor dem Titel aktiviere. Sie erscheinen dann im Ordner 'Songs'

Ich kenne die Anzahl der gespeicherten Titel in dem Ordner 'Songs' nicht, denn diese wird einem ja nicht angezeigt. In den Playlisten steht's ja oben drüber. Ich nutze die Spotify-App für iOS und macOS.

Nun wollte ich mir den 'Songs'-Ordner (also die Bibliothek) lokal auf's Telefon laden, damit ich diese (ohne unterwegs mein Datenvolumen zu belasten) auch mobil nutzen kann.
Dieser Download funktioniert auch, bricht aber irgendwann ab. Weil die Anzahl der maximal offline zu speichernden Titel erreicht ist. Das sind wohl 3333. Es befinden sich aber mehr in dem Ordner - und deswegen werden nicht alle heruntergeladen. Das ist nicht schön, aber auch nicht schlimm. Um andere Titel in diesen Ordner zu laden, müsste man vorhandene entfernen. Das ist aber keine Option.

Und jetzt zur Frage:
Weshalb lädt die App für iOS trotzdem ab und zu mal eine sehr hohe Anzahl von Liedern herunter? Man sieht das ja oben in der App nach dem Start. Da steht dann neben dem Fortschrittsbalken zum Beispiel "436 von 1187 heruntergeladen" oder so. Was wird da heruntergeladen, denn das Maximum ist doch erreicht? Und wohin wird es geladen? Tauscht die App selbsttätig Titel aus, damit dem Hörer nicht langweilig wird? Wenn ja: wie oft und in welcher Stückzahl geschieht dies? Oder passiert da etwa etwas ganz Anderes?

Ich selber kann nicht kontrollieren, ob da etwas gelöscht wird, da man - wie bereits geschrieben - die Anzahl der Songs in dem Ordner nicht erkennen kann.

Und noch eine andere Frage:
Weshalb funktioniert das Überblenden / Crossfade nicht, wenn man im heimischen WLAN verbunden ist und über einen WLAN-Lautsprecher wiedergibt? Das automatische Überblenden funktioniert nur ausserhalb des WLAN, also mobil per LTE.

...zur Frage

Sehen auf welchen Seiten man war

Hi ich habe eine Frage und zwar in der Chronik auf dem pc kann man ja sehen auf welchen Seiten ich im Web war kann ich irwie verhindern das mein Vater sieht auf welchen Seiten ich war ich benutze sein WLAN und lösche meinen Verlauf auch immer...

...zur Frage

Sind Muslime auch Kinder Gottes wie im Christentum?

In der Bibel sagt Jesus, dass jeder Mensch der ihm glaubt, ein Kind Gottes wird. Er sagt, dass wer ihn sieht, Gott den Vater sieht, da er und der Vater eins sind.

Wie sieht das mit Muslimen aus? Können Muslime auch Gott als ihren Vater betiteln. Was sagt Allah oder Mohammed selber dazu im Koran? Was sagen Muslime?

...zur Frage

Internetverlauf - wer sieht ihn alles?

Hey, also ich möchte zuerst klarstellen, dass ich keine P... anschaue, ich möchte einach nicht das meine Eltern meinen Verlauf sehen. Außerdem bin ich ein Mädchen, meistens machen es ja die Jungs. Ich habe (auf meinem Ipad) bei den Einstellungen 'safari' meinen Verlauf gelöscht. Meine Frage ist jetzt: können ihn meine Eltern trotzdem sehen? (Also ich meine nicht, dass sie einfach auf meinem Ipad Safari öffnen und dann den Verlauf wo das Buch-Symbol ist anklicken und sich das anschauen) Ich meine, zb das mein Vater das bei seinem Laptop sehen kann (irgendwie, bei icloud vllt, der verlauf ist ja damit verbunden bzw. mit dem konto) und wer sieht noch meinen Verlauf? Vllt die polizei? (Und wie lange bleibt mein Verlauf da? Wann wird er gelöscht? Oder wird er überhaupt gelöscht?)

...zur Frage

sieht mein Vater in der Handyrechnung wo ich im Internet war?

Hi leute mein Vater hat mir ein iPhone 5 mit Vertrag geschenkt und ich wollte wissen ob er sieht auf welcher Website ich war? ob er da anrufen kann und nach dem verlauf fragen kann? danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?