Vater Selbstmord - viele Fragen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich versuchs mal. Vorab mein Beileid!

  1. Die Bestattung wird aus dem Nachlass gezahlt. Was darüber hinaus geht, trägt entweder (bei Zahlungsunfähigkeit) das Sozialamt, das muss beantragt werden. Da sollte das Bestattungsinstitut informiert werden, die kennen das Prozedere.

  2. Wichtig: In die Wohnung des Verstorbenen, alle Papiere zusammensuchen! Dann hinsetzen und alles, was kostet, kündigen, jeweils schriftlich als Einwurfeinschreiben und Kopie der Sterbeurkunde beilegen. Also: Versicherungen, GEZ, Mietwohnung, Strom etc., und nicht vergessen, Rentenversicherung udn Krankenkasse informieren! Außerdem Überblick über das aktuelle Vermögen verschaffen. Alles auflisten! Jedes Möbelstück, jedes Centstück (Bargeld), alle Konten mit tagesaktuellem Kontostand. Wichtig: dabei auch alle Außenstände erfassen! Also offene Rechnungen (Miete muss bis zum Ablauf Kündigungsfrist weiter bezahlt werden!).

  3. Jetzt mit den Geschwistern zusammensetzen und klären, ob ihr das Erbe annehmt oder nicht. Die Mutter erbt ggf 50%, der Rest wird zu gleichen Teilen unter den leiblichen Kindern aufgeteilt.

  4. Nehmt ihr das Erbe an, empfehle ich folgende Vorgehensweise:

Zum Erbschaftsgericht, Erbschein holen und Nachlassverwalter benennen. Idealerweise klären, wer von euch das Erbe abwickelt, das sollte einer sein und der sollte einen nachlassanwalt (Erbschaftssteuer etc!) hinzuziehen. Den Anwalt aus dem Gesamtnachlass zahlen!

Dann gemeinsam in die Wohnung, jeder klebt ein buntes Papperl (Postit in verschiedenen Farben) auf die Möbelstücke, die er ev. behalten will. Dazu die Abholtermine zeitnah vereinbaren.

Als nächstes klären: Was passiert mit dem restlichen Mobiliar? Am besten der Diakonie überlassen, die entrümpeln das und verwenden das noch Brauchbare für Bedürftige weiter.

Kleider, Bettwäsche, Haushaltstextilien (Gardinen etc) ggf in die Altkleidersammlung.

Was jetzt noch an beweglicher Habe übrig ist, untereinander aufteilen (Papas Bierkrugsammlung, der Rasenmäher, die Sitzgruppe im garten etc) und klären, was mit dem verbleibenden Rest geschieht. Flohmarkt bietet sich an oder Ebay.

Wichtig ist bei dem Ganzen eine akribische Buchführung! Wirklich JEDES teil notieren, gemeinsam einen Restwert abschätzen und den Empfänger mit eintragen (Christa übernimmt Ofen/70€, Spülmaschine geht zur Diakonie, etc...

das Auto bringt zu einem Sachverständigen, am besten Dekra oder TÜV und lasst den Restwert schätzen. Dann klären, ob einer das Auto übernehmen will, der Wert wird entsprechend ins Erbteil eingerechnet. Ansonsten erst zum Aufbereiter und dann zum Händler.

habt ihr all das erledigt, sollten nur noch die Geldwerte (Konten, Sparbücher) übrig sein. Hier alles in Geld auf dem Hauptkonto verwandeln. Nochmal prüfen, was alles noch an Forderungen zu begleichen ist (Anwalt, Erbschaftssteuer!).

Jetzt die Wohnung leer räumen, renovieren und an den Vermieter übergeben.

Wenn alles abgewickelt ist, dann erst das verbliebene Geld verteilen.

Hervorragende Antwort

0

Deiner Antwort ist wirklich nichts mehr hinzu zu fügen, super. Vielleicht ist hier ja auch ein Testament vorhanden, wo alles geregelt ist.

0

Danke für die vielen hilfreichen Hinweise, Dea. Ich bzw. wir werden uns da durchkämpfen. Ich seh halt grad nur einen riesigen Berg, der immer größer zu werden scheint. Aber da müssen wir jetzt durch.

Euch allen nochmals Danke für Eure schnelle Hilfe. So ist´s schon etwas leichter für mich, damit umzugehen, wenn ich nicht nur alles schwarz sehe.

0

Erst einmal: mein herzliches Beileid!

Es muß sofort ein Bestattungsunternehmen informiert werden. Die kümmern sich um sehr viele Sachen und geben dir (bzw. den Angehörigen) eine Check-Liste, was alles zu erledigen ist. Dann müsst ihr die Finanzen prüfen, damit die Bestattungskosten bezahlt werden können. Tja, und dann muss eine Aufstellung über das Vermögen gemacht werden. Wie ihr jetzt alles regelt, das ist eure Sache. Eins vor weg - es geht leider oft nicht ohne Streit - weil sich immer jemand benachteiligt fühlt.

Mein Vater hat z.B. einen "letzten Willen" geschrieben, was seinen Nachlass anging..

0

Die Beerdigungskosten trägt der, der erbt. Wenn das Erbe nicht ausreicht, kannst du das Erbe ausschlagen, dann tritt der Staat ein.

Da du von deiner Schwester erzählst, nehme ich mal an, sie hat schon einiges eingeleitet. Du solltest dich mit ihr absprechen, nicht dass eure Bemühungen sich gegenseitig überschneiden.

Dich ein Stück- auch organisatorisch- begleiten kann zum Beispiel ein Pfarrer. Also zumindest gehen da viele in solchen Situationen hin und der hat damit einige Erfahrung, was nach und nach zu tun ist. Vielleicht auch mal bei der Nummer gegen Kummer anrufen. Für Jugendliche ist das die Nummer 0800 1110333. Für Erwachsene die 0800 1110111 oder 0800 1110222

Danke...Ich hätt vielleicht zuerst gleich erwähnen sollen, daß ich radikaler Atheist bzw. Gnostiker bin und es mit jeglichen religiösen Vereinen gar nicht so hab. Wie die anderen dazu stehen, weiß ich nicht. Bisher ist - denke ich - noch nicht viel passiert, außer einer Obduktion vielleicht. Ich warte noch auf einen Anruf.

0
@nixxer

Naja, weißt du, ICH AUCH. Ist aber keine Voraussetzung dafür, sonst würden die ja lügen, wenn sie sich als sozial geben und dann nicht jedem helfen.

0

Liebt sie mich wirklich oder hängt sie noch am Ex-Freund?

Hallo,

meine Freundin ( 37 ) und ich sind seit über 2 Jahren zusammen. Es ist eine sehr schöne Beziehung. Aber es gibt etwas was mich an der Liebe meiner Freundin zu mir zweifeln lässt.

Sie hat einen Ex-Freund mit dem Sie immer noch in Kontakt steht. Am Anfang unserer Beziehung haben die beiden noch 1 bis 2 mal in der Woche miteinander geschrieben und sich Bilder hin und her geschickt. Nachdem wir dadurch öfters Streit bekamen und ich ihr sagte das ich das nicht mehr möchte, hat sie den Kontakt zu ihm beendet. Sie sagte sie schreiben nicht mehr miteinander und schicken sich auch keine Bilder mehr zu. Das war ca. vor 1nem Jahr. Seitdem dachte ich alles sei gut.

Aber nun bekam ich mit wie Sie ihm zum Geburtstag gratulierte. Ich sprach sie drauf an wieso die beiden noch miteinander schreiben. Sie sagte : Wir haben kein Kontakt mehr, aber zu Weihnachten, Silvester und Geburtstag schicken wir uns Glückwünsche zu. Darauf bekamen wir wieder Streit miteinander. Ich sagte zu ihr das sie wohl noch an ihm hängt und ihm immer Lebenszeichen senden muss das er sie nicht vergisst, den KEIN Kontakt heisst für mich auch kein Kontakt.

Ich sagte zu ihr das wenn sie mich wirklich liebt und mit mir alt werden möchte, soll sie den Kontakt zu ihm ein für allemal beenden und seine Nummer löschen und blockieren und ihn bei FB aus der Freundesliste entfernen.

Dagegen streubt sie sich aber wehement und würde sogar die Beziehung riskieren anstatt ihn einfach zu löschen. Das macht mir extreme Sorgen. Liebt sie ihn am Ende noch ? Warum sonst riskiert sie eine Ende unserer Beziehung ?

Was würdet ihr denken und machen ?

...zur Frage

Soll ich zur Beerdigung meines leiblichen Vaters gehen oder nicht?

Hallo Leute, vor ein paar Tagen ist mein leiblicher Vater verstorben. Nachdem wir uns über 10 Jahre nicht gesehen haben, habe ich mich vor einem Jahr gemeldet und wir haben regelmäßig geschrieben, aber trotzdem ist es nie zu einem Treffen gekommen.

Übermorgen ist die Beerdigung in Polen und ich bin mir noch immer unsicher, ob ich hinfahren soll oder nicht. Einerseits würde ich ihm schon gerne die letzte Ehre erweisen aber andererseits hatte ich mit dem Rest der Familie gar keinen Kontakt und möchte auch nicht emotional überfordert werden, da ich sozusagen das einzige Überbleibsel meines Vaters bin und die Familie mich überfällt. Außerdem ist es vielleicht doch besser, meinen Vater von alten Fotos in Erinnerung zu behalten und nicht tot in einem Sarg, aber trotzdem habe ich Angst, dass ich es irgendwann bereuen könnte, nicht hingegangen zu sein..

Ich weiß, dass ich diese Entscheidung alleine treffen muss, aber ich erhoffe mir, dass ihr mir bei meiner Entscheidung weiterhelfen könnt.

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Haare waschen vor färben beim Friseur?

Ich musste heute meine Haare inkl Kur waschen, da sie sehr dreckig und zerzaust waren. Jetzt hat mein Vater aber vor heute noch mit mir zum Friseur zu fahren,um meine Haare zu färben, da ich sie selbst gefärbt hatte und der Ansatz inzwischen extrem lang ist, was er mir erst danach sagte. Geht das nach der Kur dann jetzt überhaupt heute noch, oder muss ich bis Montag warten ?

...zur Frage

Wer zahlt Beerdigung?

Hallo, meine zwei brüder und ich stehen nun, nachdem unser vater gestorben ist vor der großen Frage: Wer zahlt die Beerdigung? Er hatte eine Frau, die jedoch nicht unsere Mutter ist, ich persönlich hatte keinen Kontakt zu ihm, meine Brüder schon. Mein kleiner Bruder und ich sind noch in der Ausbildung, ergo wir verdienen noch nicht so viel... Weiß jemand wer für die Beerdigungskosten aufkommen muss? Am liebsten würde ich mich da raushalten, geht das? lg =)

...zur Frage

Mein Vater fehlt mir..

Hey Leute!

Am 20.12.2013 ist mein Vater verstorben und am 02.01.2014 war die Beerdigung. Als ich das alles erfahren habe, ging es mir natürlich sehr schlecht auch wenn wir nicht viel Kontakt hatten. Ich habe tagelang durchgeweint, aber habe es mittlerweile recht 'gut' verarbeitet.

Allerdings kommen an manchen Tagen solche Phasen, an denen ich ihn so unglaublich vermisse und dann weine ich wieder die ganze Nacht durch ...

Gibt es irgendeine Methode besser drüber wegzukommen? Oder muss ich einfach nur abwarten und der Schmerz verheilt mit der Zeit?

Danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Wie Kontakt abbrechen mit einem Elternteil?

Hey. Ich hätte da mal eine Frage, wie kann man zu einem Elternteil Kontakt abbrechen wenn die Eltern unter einem Dach wohnen . Ich will kein Kontakt zu meinem Vater. Er meckert/schreit mich nur an (spricht wirklich nie normal mit mir). Er war Alkoholiker bis meine Mama ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht hat (längere Geschichte). Ich fühle mich in seiner Gegenwart überhaupt nicht wohl und traue mich auch nie, ich selbst du sein wenn er in meiner Nähe ist. Vor meiner Mama tanze und singe ich und bei ihm traue ich mich das nicht. Außerdem ist er nie für mich da. Wenn er arbeiten geht, (also nicht da ist ) fühle ich mich Pudel wohl, bis er von der Arbeit kommt .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?