Vater sein egal?

10 Antworten

Hallo NacEZN,

Du bist entweder noch extrem jung , dass es Dir egal wäre, was mit der Frau und dem Kind wäre oder Du bist grundsätzlich jemand, der vollkommen verantwortungslos ist.

Deine Einstellung ist schon sehr bedenklich und es ist zu hoffen, dass Du wenigstens weißt, was ein Kondom ist.

Auf der anderen Seite braucht eine Frau sicherlich keinen Partner wie Dich und kein Kind einen Vater, der es eh nicht wollte. Darauf kann jeder verzichten. Solltest Du mal so sehen!

Die Hauptsache sollte für die Mutter dann sein, dass Du regelmässig Deine "Alimente" zahlst.

Gruß

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Liebe verzeiht nicht alles!

So egal ist Dir DeinBaby nicht.Sont schreibst Du das nicht hier.

Sehe demkleinen in die Augenund sage,Ihm,"Duinteresssierst mich nicht"

Das bringst Du nicht über Dein Herz.

Cool sein ist eine Saxhe. Bei Kindrn solltestst Du das ganze vergesse,VaterZu sein nedeutet Verantwortung.

Nochcooler zu sei.Enttäusche Dein Kind nicht.

Mario

Diese Art von Männern hat es schon immer gegeben.

Irgendwann wird Dein Kind vielleicht vor Dir stehen und Dich fragen, weshalb es in Deinem Leben keine Rolle gespielt hat.

Das musst Du dann auch aushalten.

Naja für die Frau und das Kind bestimmt, aber wenn du Glück hast würden die irgendwann merken das sie dich nicht brauchen und du wirst nicht für immer gehasst, obwohl dir das dann wahrscheinlich auch egal wäre, wenn sie es tun würden, weil du ja ansonsten auch nicht sagen würdest es ist dir egal und wahscheinlich auch bleiben würdest, also verstehe ich gar nicht warum du das überhaupt fragst.

Du hast doch keine Ahnung, wovon du redest. Werd' erst mal ein paar Jahre älter.

Was möchtest Du wissen?