Vater schläft mit bester freundin?

17 Antworten

Ich sehe, dass dich die Tatsache, dass sie miteinander schlafen sehr bedrückt. Es tut mir leid für dich, dass dir das unanhenehm ist.

Daran, dass sie miteinander schlafen, wirst du nicht viel ändern können und ich rate dir auch davon ab, es zu tun. Wenn die beiden miteinander schlafen wollen, dann ist es nunmal ihre Entscheidung. Wenn du das zu verhindern versuchst, riskierst du nur deine Beziehung zu ihnen.

Du must nunmal schauen, wie du damit auskommst. Ich empfehle dir, dir einfach nicht allzu viele Gedanken zu machen. Es ist doch deren Privatleben.

Wenn du Gewissheit haben willst, ob da wirklich etwas läuft, dann musst du sie fragen. Das kann aber unangenehm für alle Beteiligten werden. Ich rate dir dazu, dir zuerst bewusst zu machen, ob du das wirklich so genau wissen willst.

Versuche die ganze Sache doch von einer anderen Seite zu sehen. Eigentlich kannst du dich auch für die beiden freuen, dass sie sich gefunden haben. Wenn es dich aber weiterhin wirklich belasten sollte, dann rate ich dir, nicht allzu viel darüber nachzudenken und dich stattdessen mit anderen Dingen zu beschäftigen.

Liebe Grüße

David

P.S. Ich habe in einem Kommentar auf eine andere Antwort gelesen, deine Freundin sei noch minderjährig. Wie alt ist sie denn?

Es mag vielleicht seltsam sein, aber wenn deine beste Freundin volljährig ist und dein Vater von deiner Mutter getrennt, dann tun sie nichts ungesetzliches.

Klarheit erhältst du dann, wenn du deine Freundin fragst. Und leichter tust du dir mit deinem Verdacht, wenn du ihn nicht mehr moralisch bewertest. Du bist letztlich weder für das Verhalten deines Vaters noch für das deiner Freundin verantwortlich.

sie ist nicht volljährig...

0
@Helpmeplease239

Das macht dich noch nicht zum Richter über das Verhalten der beiden, aber das nagt natürlich gravierend an deiner Verantwortung.

Sprich die beiden an, schaffe Klarheit und lasse sie selber mit den Folgen leben!

0

Läuft dein Abschluss schlecht, und bist du kaputt und hast Ess-Probleme WEIL die beiden evtl. was miteinander haben ?

Dann übe dich in Toleranz....

mach dich frei davon, das Leben anderer als für dich störend zu empfinden, solange dich niemand einschränkt..und nur deine Gedanken dich selbst einschränken

Es betrifft ja im Grunde dein Leben nicht wesentlich, wenn die Beiden miteinander Sex haben...anders wäre es, wenn deine bF zu deiner Stiefmutter würde...

obwohl... ihr könntet dennoch bFs bleiben, dann erst recht

Gibt es Gründe, weshalb dein Vater keine junge Sexpartnerin 'verdient' haben könnte ?

oder weshalb deine bF kein älterer Mann 'gegönnt sein sollte ?

Dreh deine Einstellung um:

Nicht: oh wie furchtbar, meine bF und mein Dad haben Sex...

sondern:

"Schön, dass die beiden sich auch irgendwie mögen"

Warum kümmerst du dich um das Sexleben anderer Leute?

Sind beide volljährig und keiner wird gezwungen ist doch alles okay, oder wolltest du mit deiner besten Freundin ins Bett?

Wenn du deshalb ein Problem mit deinem Vater hast solltest du zu deiner Mutter ziehen.

Wow.. wie tolerant hier alle sind. Die meisten würden sicher nicht so reagieren, wenn es sie selber betreffen würde...

Rede erstmal mit deiner Freundin, um sicher zu gehen.

Was möchtest Du wissen?