Vater rastet total aus, weil er erfahren hat, dass ich rauche?

10 Antworten

Tja, er denkt halt vielleicht einfach, dass wenn Du genügend Geld hast um es quasi in Zigarettenform zu "verbrennen", dann kannst Du damit auch statt dessen selber die Versicherung zahlen. Denn Deinen Vater beschleicht wahrscheinlich der Gedanke, dass Du nur deswegen genügend Geld für Zigaretten hast, weil er die Versicherung für Dich zahlt (mit Geld, auf das er dementsprechend verzichten muss) und fühlt sich wohl von Dir ganz einfach schamlos ausgenutzt.

Du bist 21 und dein Vater ist auch Raucher?

Dann ist die Reaktion vollkommen unverständlich. Er darf dir natürlich die Kosten für die Autoversicherung übergeben. Dies sollte auch für dich bezahlbar sein (vermutlich 50 Euro pro Monat).

ABER er darf nicht dir und deinen Freunden nachspionieren.

Vermutlich gewöhnt er sich aber schnell daran, wenn er dich mehrfach beim Rauchen gesehen hat. Selbst bei nichtrauchenden Eltern kommt es schnell zu einer Gewöhnung. 

Raucht dein Vater auch in der Wohnung? Wie viel raucht er?

Er raucht vermutlich mehr als ich.

1

Das Rauchen kann er dir nicht verbieten, deinen Umgang auch nicht. Dass er sich Sorgen macht, kann ich verstehen. Wenn du noch zu Hause wohnst, mutest du deinen Eltern den wiederlichen Gestank zu. Ist selbst bei gelegentlichem Besuch zumindest rücksichtslos. Wenn du dein Geld verbrennen kannst, musst du genug davon haben. Du bist alt genug um zu wissen, was dir die Zigaretten wert sind.

Na ja, meine Eltern rauchen auch, denke sogar mehr als ich.

1

Eltern den wiederlichen Gestank zu.

Dir ist klar, dass so was subjektiv ist?

Vor allem, wenn die selbst rauchen, werden die nichts gegen den Geruch sagen können.

2

Mutter beibringen, dass ich rauche?

Hey ihr. Ich bin noch nicht lange Raucherin und würde es gerne meiner Mutter sagen. Sie selbst hat mit 15 angefangen zu rauchen. Wisst ihr vielleicht wie ich es ihr am besten beibringen kann? Etwas Angst vor ihrer Reaktion habe ich schon.

Ja, ich weiß was für Folgen das Rauchen haben kann und dass es schädlich ist, mit 14 Jahren schon zu rauchen, und nein, ich rauche nicht um ''cool'' oder sonst etwas zu sein, es war meine freie Entscheidung und ich mache es nicht aus Gruppenzwang. Spart euch solche Antworten bitte.

...zur Frage

ELTERN SAGEN DAS ICH RAUCHE (Mit 15)

Hallo, ich bin 15 und werde in 2 Monaten 16 ih rauche so ca seit dem ich 14 n halb bin (gruppenzwang) also meine Mutter und mein Vater sind getrennt ( ich lebe bei meiner mutter )
Meine Mutter is Raucherin (laut meiner oma seit sie 14 ist) Mein Vater raucht auch aber der muss das nich wissen weil bei dem bin ich nur manchmal am Wochenende. So ich halte mich in meiner freien zeit (wochende und ferien) meistens bei meiner oma auf dort wo auch meine freunde sind die alle auch rauchen und jünger als ich sind Meine schwester weis das ich rauche Meine oma denkt ich rauche nur shisha aber die wär auch nich allzu sauer wenn ich ihr sage das ich rauche. Das ding is halt das ich meiner Mutter irgendwie sagen will das ich rauche aber ich hab davor voll schiss weil die schon ausrastet wenn ich n Teller nich in die spülmaschine tu und ich hab allgemein kein guten draht zu ihr. n kumpel von mir der 1 jahr jünger ist raucht auch schon etwas länger den seine mutter weis es und seine mutter is mit meiner mutter zu schule gegangen aber die haben nich mehr viel miteinander zutun. Jetzt will ich das aber irgendwie Meiner Mutter sagen aber ich bin wenns um meine Mutter geht n schisser weil die wegen jedem kleinen mini dreck ausrastet und ich weis nich wie ichs ihr sagen soll Meine schwester is übrigens 18 und raucht seit dem sie 15 is meine mutter weis es aber erst seit dem sie 17 is aber wenn die irgendwie mir beisteht oder so dann kriegt sie mit anschiss weil sie dass die ganze zeit wusste und nicht gesagt hat oder so kp...

Eigentlich Frage Wie soll Ich das Am Besten Sagen?

...zur Frage

Vater akzeptiert freund nicht

Leute ich bin jung. Dürfte eig noch nicht rauchen. Mein freund ist 16 Jahre älter als ich. Meine Eltern wissen beides aber kann mir einer sagen wie ich meinen Vater dazu bringe meinen freund zu akzeptieren? Er macht ständig dumme Bemerkungen über ihn und redet sehr komisch mit ihm. Ich komme damit nicht ganz zurecht. Und meine Mutter akzeptiert nicht das ich rauche habe ich hier vielleicht eine Möglichkeit?

...zur Frage

Ich rauche mit 14, soll ich es meinen Eltern sagen?

Hey Leute, ich rauche mit 14. Vorallem mit einer mega guten Freundin. Ihre Eltern wissen es. Sie ist 15 geworden. Sie darf weiter rauchen aber ihre Eltern sind da irgendwie entspannter. Meine sind so streng, zumindest mein Stiefvater und meine Mutter. Die erste Person der ich es sag würde wäre mein Vater, er hat auch schon mit 14/15 geraucht und raucht auch immernoch. Aber ich hab bei allen Angst vor der Reaktion. Könnt ihr mir helfen? Bitte keine Hates und auch keine Antworten wie, hör einfach auf mit Rauchen.. Lg Flori.

...zur Frage

Unnötiger Stress mit Mutter Was tun?

Also kurze Zusammenfassung : Mutter will ein Haus kaufen und hat ein Konto schon dafür geöffnet (25.000€ ist das Ziel um von der Bank um 300.000€ bekommen), da drinnen sind schon 3000€ Und jeden Monat wird 500 Euro reingetan. Ich habe berechnet wie lange es dauern würde (ca 4 Jahre) und das wäre kein Problem, wäre mein Vater nicht in 8 Jahren in Rente. Die Sache ist,dass meine Mutter ein Haus haben will was 450.000€ kostet also müssen wir nochmal mehr bezahlen für die Bank und danach hätten wir 450.000€ Schulden! Meine Eltern zsm könnten mindestens 50.000€ Bezahlen bevor sie in der Rente wären. 400.000€ müsste noch bezahlt werden! Meine Mutter meint,dass sie es irgendwie schaffen wird indem sie viel arbeiten wird aber sie verdient noch nichtmal so viel. Ich meinte zu ihr dass es eine sehr dumme Idee sei und mein Vater war der gleichen Meinung. Meine Mutter ist dann ausgerastet und hat mit Gläser überall hingeworfen und meinte dass es ihr Traum war und dass sie die ganze Zeit voll sch*isse findet in einer Wohnung zu leben und das ich nur an mich denken würde, obwohl ich selber wenn ich arbeiten würde, jeden Monat 1000€ geben wollte aber selbst das würde zu lange dauern (ca 30 Jahre müsste ich dann 1000€ pro Monat geben damit es ab bezahl wird) OBWOHL ich eigentlich GANZ ANDERE Pläne hatte für meine Zukunft aber es für sie ja zerstören 'müsste' ...die will es durch ziehen und wir alle wissen, dass es nicht klappen wird da die beide zu alt sind und es zu spät ist ein Haus zukaufen. Sie redet kaum mit mir und will auch nichts von mir, bin für sie gestorben meinte sie Bitte sagt mir was ich tun sollte...ich bin grad mal 15 und mache mir nur Sorgen,dass die beiden nicht in Schulden kommen.

...zur Frage

Kein Unterhalt bei einer vergüteten Ausbildung?

Hallo, ich bin nun 18 geworden und habe letzdes jahr meine ausbildung angefangen und verdiene 630€ netto finaziere meine Abgaben (handy,vereine, bald auto) alles selbst und zahle davon meinen ganzen Füherschein selbst. Meine Mutter verdient ca 900€ netto im Monat und zahlt halt davon alles miete,strom,versicherungen und essen was allerdings zu wünschen übrig lässt da mein vater jetzt seitdem ich 18 bin kein unterhalt mehr zahlt....sonst hat er ca 200-250€ gezahlt die uns jetzt fehlen, wir haben ca mitte des Monats nichts mehr zu essen im kühlschrank also meine mutter kann nur 1x einkaufen gehen was auch kein großeinkauf ist. Sie hat vill zum essen für uns im monat 50€ ...und ich gebe ihr auch noch 100€ das reicht aber auch nicht für alles! Ich unterstütze meine mutter so gut es geht aber mir viel geld weg nehmen will sie auch nicht wegen mein Führerschein und bisschen was für mich brauch ich ja auch noch so ca 250€ bleiben mir noch übrig. Also sind wir zum Anwalt gegangen und der meinte ich hätte keinen Anspruch mehr auf unterhalt da ich meine mutter ja den größsten teil von meinen gehalt geben könnte! Obwohl ich ja auch nicht mehr als noch 250€ habe?? Es ist meine erste ausbildung direkt nach der schule.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?