Vater nicht mehr Bürokratisch als Vater anerkannt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenns so laufen würde - mit dem Geld den Eltern geben - wäre ich schon längst blank.

Aber zu deiner Frage: Ich wüsste nicht, in welcher Situation du gezwungen werden solltest, den Eltern Geld geben zu müssen? Hast du eine konkretes Angst-Beispiel?

Wie gesagt, aus eigener Erfahrung (meine beiden Eltern/getrennt lebend/immer mit großen u kleinen Geldproblemen) - weder ich noch meine Geschwister wurden jemals vom Staat zur Kasse gebeten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MissNyen 30.06.2016, 07:37

Ach ja - Ausnahme ist die Beisteuerung von Geld wenn die Eltern Pflege benötigen und ihr eigenes Geld + Pflegegeld nicht ausreicht. Aber auch hier sind für dich dann Grenzen geboten.

0
Mesmeric 02.07.2016, 09:43
@MissNyen

was den für grenzen? wieviel müsste ich denen da geben? hängt das davon ab wieviel geld ich habe? müsste ich denen mehr geben wenn ich millionär wäre anstatt "nur" 100.000 euro habe? 

tut mir leid das ich soviel frage, aber ich kenne mich da überhaupt nicht aus

0
MissNyen 05.07.2016, 13:24
@Mesmeric

An und für sich muss dir natürlich ein Mindesteinkommen bleiben. Aber ich will hier gar nicht zu viel herumtexten, da es von Land zu Land, Bundesland zu Bundenland oft verschieden ist. Im Internet findet du wirklich sehr gut Auskunft. Google Suche: Elternunterhalt Deutschland

Folgend zwei aussagekräftige Beiträge:

https://de.wikipedia.org/wiki/Elternunterhalt_(Deutschland)

http://www.finanztip.de/elternunterhalt/

Da dies ein heikles und sicherlich kompliziertes Thema ist, bist du auf solchen spezialisierten Seiten sich besser beraten bzw. wenns wirklich ernst und dringend für dich ist, würde ich an deiner Stelle einen Termin beim zuständigen Amt ausmachen. Es gibt immer wieder Sprechstunden für versch. Themen.

0

Nein, Eltern und Kinder sind gegenseitig unterhaltspflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mesmeric 29.06.2016, 23:26

gibts Gründe wenn der Vater sich nicht "angemessen" verhalten hat zum Kind und sich von der Mutter getrennt hat und man mit ihm nichts mehr zu tun hat?

0

Nein, das geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?