Vater missbraucht MEIN ZImmer als Stube. Was soll ich dagegen tun?

6 Antworten

Naja...mal vorweg: Da dein Vater, bzw. deine Eltern die Miete bezahlen und du vermutlich noch minderjährig bist, ist es nicht DEIN Zimmer.

Es ist schade, dass Deine Eltern sich nicht gut verstehen und sich, allem Anschein nach, aus dem Weg gehen. Da es offensichtlich keine Alternative gibt, hält sich Dein Vater bei Dir auf. Was allerdings nicht heißt, dass Du nicht auch ein Recht auf Privatsphäre hast!

Sprich Deinen Vater doch ganz konkret darauf an und sage ihm, dass Du dich gestört fühlst und überlegt gemeinsam, wie sich das Problem lösen lässt.

Mein Gott, was für eine sch... Situation. Wie alt bist Du? Ich finde es ganz schlimm, dass Deine Eltern untereinander Stress haben und Du das praktisch "ausbaden" musst.

Kannst Du nicht mal so was in der Richtung zu denen sagen? Wie sind die so? Kannst Du mit denen Reden?

Du könntest mit deinem Vater sprechen, dass jeder seine eigene TV-Zeit hat, und du auch ein Recht auf Privatsphäre hast.

Wenn du es nicht gut findest, dass er die Füße auf deinem Bett hast, empfehle ich dir eine Tagesdecke, da ist es nicht ganz soo schlimm ;)

Kein eigenes Zimmer und ich brauche Privatsphäre?

Ich w(15) teile mir mein Zimmer mit meiner Schwester(17) die mir keine Privatsphäre schenkt. Sie ist so eine stalkerin, hat sogar schonmal etwas aus meinem Müll geholt. Sie muss jeden Abend spätestens schon um 22 uhr im bett sein. Ich darf dann kein Licht mehr anhaben und nichtmal in meinem bett lesen . Am nächsten morgen muss ich mich mit einer Nachtischlampe anziehen und schminken und bloß nicht zu laut sein.Ich kann nicht mehr!!! Freunde kann ich auch nicht einladen und ohne ein eigenes Zimmer wird das auch nichts mit einer Beziehung 😫Ich habe kein bock mehr und brauche diesen Raum für mich einfach !!Außerdem finde ich sieht mein Zimmer kindisch auserdem würde mich allein deshalb niemals trauen jemanden einzuladen.

...zur Frage

dürfen meine eltern, ohne mich zu fragen einfach mein zimmer durchsuchen? (bin bereits volljährig)

da in meinem zimmer zur zeit umgebaut wird standen überall sachen rum. wir kriegen heute besuch und mein vater hat sich einfach mal so erlaubt heute vormittag während ich in der schule war, mein zimmer aufzuräumen und z.T. zu emtrümpeln bzw. auszuräumen. das ist leider kein einzelfall. meine mutter geht auch öfters während meiner abwesenheit gegen meinen willen in mein zimmer rein und meint sie muss lüften oder klamotten einräumen, etc. jedes, wirklich jedes mal fällt ihr eine neue ausrede ein. ich habe beiden bereits mehrfach klar gesagt, dass ich das nicht will und falls sie es ignorieren und weiterhin unbefugt mein zimmer betreten ich mein zimmer schloss austausche (ohne die tür zu beschädigen) meine frage, darf ich das? dürfen meine eltern einfach so gegen meine privatsphäre verstoßen und in meinem zimmer tun und lassen was sie wollen? jaa, ich weiß, der blöde spruch "solange du deine füße unter...." aber kann ich irgendwas dagegen tun, weil es nervt mich sehr.

...zur Frage

Darf mir meine Mutter verbieten mein Zimmer abzuschließen?

Also seit wir vor 5 Jahren umgezogen sind, hat sich alles verändert. Ich hatte kein Eigenes Zimmer mehr und meine ältere Schwester ( jetzt 25) mit der ich mein Zimmer teilte, durfte über alles bestimmen. Sie gehorchte meiner Mutter und ließ immer die Türen zu unseren Zimmer offen. ( Habe 2 Türen. Einmal zum Flur und zur Stube ) Ich fühlte mich also immer beobachtet und hatte keine Privatsphäre, weil mein Zimmer auch als Durchgang benutzt wurde. Jetzt , da meine Schwester endlich ausgezogen ist und ich ein eigenes Zimmer habe, dachte ich, sie Lage verändert und verbessert sich, da ich jetzt selbst über mein Zimmer entscheiden kann. Aber es hat sich nichts verändert. Jedes Mal wenn ich die Türen schließe, schreit meine Mutter rum und droht, die Tür bald auszuhängen. Sie sagt, wenn die Türen nicht offen sind, kommt kein Durchzug zum durchlüften und das Haus wird stickig. Aber An der Stube ist ein Balkon und neben der Stube ist direkt die Küche die dann zum Flur führt. Sie könnte also Theoretisch auch ohne mein Zimmer lüften. Denn in jedem Zimmer sind Fenster die täglich offen sind. Ich finde es kommt genug Luft ins Haus und sie nimmt das einfach als Vorwand um meine Türen offen zu lassen. Mein Zimmer wird immer noch als Durchgang benutzt und Fernsehen in Ruhe ist nicht möglich. In der Stube schauen sie so laut TV und essen dort, sodass es mir nicht möglich ist, auch nur ein Wort von meinem Fernseher zu verstehen. Und wenn ich lauter mache, werde ich angeschrien. Jetzt ist der einzige Platz wo ich ungestört sein kann, wieder die Toilette.... Aber darf das meine Mutter überhaupt? Mir verbieten, meine Zimmertüren zuzumachen? Nicht abschließen. Einfach nur zumachen, um die Ruhe nach Einen gestressten Schultag zu genießen. Sie hätte mir auch ein Anderes Zimmer ( wie eig versprochen ) im Haus geben können.

...zur Frage

Vater hat Ohne zu fragen mein Zimmer gezeigt was tun?

Hallo

Gestern waren ich und Mama nicht zu hause als mein Onkel kam.Mein Vater hat Ohne meine Einwilligung meinem Onkel mein neues Zimmer gezeigt.Ich wollte das aber nicht, da ich mit meinem Onkel und meinen Großeltern kein gutes Verhältnis habe.Mein Vater hat davor auch immer gesagt ich soll ihnen mein Zimmer zeigen ,da es ja Familie ist.Ich will das aber nicht ,da es meine Privatsphäre ist.Gestern gab es auch heftigen Streit deswegen. Ich bin am verzweifeln. Was soll ich tun?Darf mein Vater das?Was kann ich tun wenn er meine Privatsphäre nicht akzeptieren will?(dennoch in Bad bin kommt er auch immer rein)Reden habe ich schon versucht das klappt nicht

EUre Tinchen

...zur Frage

In meinem Zimmer ist schlechte Luft. Was mache ich dagegen?

In meinem Zimmer ist eigentlich den ganzen Tag mein Computer oder der Fernseher an. Deswegen habe ich eine sehr schlechte Luft in meinem Zimmer. Wenn ich nur kurz das Fenster aufmache nützt es nichts und wenn ich mein Fenster den ganzen Tag auflasse, ist es in meiem Zimmer eiskalt. Was kann ich noch für bessere Luft tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?