Vater meines Freundes kommt nicht zum Hand anhalten!

7 Antworten

Wenn die Eltern Deines Freundes säkulare Kurden sind, werden die sowas ohnehin nicht machen! Ihr beide solltet euch klarwerden, was ihR wollt! Ihr könnt nicht eure Eltern zwingen, ebenso religiös zu werden, wie ihr es seid! Solche Diskussionen führen ohnehin nur dazu, dass nichtmuslimische Forumsteilnehmer Vorbehalte gegenüber dem Islam entwickeln! Ich würde ja auch nicht in einem arabischen oder türkischen Forum mit anderen Christen über die christliche Sexualmoral und die christlichen Fastenvorschriften diskutieren!

wir beide wissen was wir wollen und zwar uns beide! unsere eltern sind die jenigen die so gläubisch sind. in unserer kultur ist es einfach brauch das die eltern des jungen zum hand anhalten kommen und meine eltern erwarten dies auch!

ich könnte auch mit ihm abhauen aber genau das will ich nicht! das will ich meiner familie nicht antun! die sind nicht einmal bei uns gewesen und das sehe ich nicht ein!

und was heisst hier vorurteile gegen den islam, ich habe nur mich hier im forum angemeldet um evtl hilfe zu bekommen weil ich echt verzweifelt bin!

1
@rose1010

Und - was sollen wiR jetzt machen?!? Entweder er heiratet Dich auch ohne Zustimmung seiner Eltern, oder ihr lasst es bleiben!

0

Salam,

heute hat der Imam beim Freitagsgebet genau über diese Problematik gesprochen, dass die Eltern es den Kindern viel zu schwer machen und dabei vergessen, dass Heirat im Islam eigentlich ganz einfach ist. bei einem Imam könntest du also Glück haben, ob sein Vater auf den hört, ist eine andere Frage.

Besprecht ihr zwei mal, ob es Sinn machen würde, wenn er mit seine Eltern ein Treffen irgendwo auf neutralem Boden (Restaurant z.B.) aushandelt, wo sie dich erst einmal kennen lernen können. Vielleicht könntest du sie umstimmen.

Oder der Sohn muss nochmal mit dem Vater sprechen und an dessen Vatergefühle appellieren, er möchte im Halal leben und den Segen des Vaters, es würde ihn glücklich machen.

Sonst fällt mir auch nichts mehr ein. Wisst ihr wenigstens, warum der vater nicht will? Das könnte ja helfen.

Möge Gott euch den Weg einfach machen und sich alles zum Guten wenden lassen.

Das ist leider ein großes verbreitetes Problem. Deine Eltern werden sich dann auch denken was sind das für Menschen. Kann gut nachempfinden. Ihr solltet die engsten Freunde von seinem Vater um Rat fragen, die können Ihn vielleicht überzeugen.

danke für deine antwort

da war mein freund schon und die haben auch schon mit dem vater geredet aber der hat trotzdem nichts gemacht... mein freund hat auch zu den gesagt bzw die gefragt ob die mitkommen würden zu der familie vom mädchen aber die meinten dann "wir können das nicht machen" -.-

mein freund hat 7 brüder und keiner von den will helfen! ich verstehe nicht was das für menschen sind...

0

Was möchtest Du wissen?