Vater kümmert sich zu wenig.nimmt sie nicht über Nacht.zu viel verlangt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

5 Jahre alte Tochter? Klingt ehrlich gesagt eher nach 5 Monaten. Um ne 5 Jährige kümmert man sich nun nicht mehr 23h täglich. Wie dem auch sei. Ein Kind hat schon so manche Beziehung auf die härteste Probe gestellt. Wir haben bei unserem Sohn ein paar Monate gebraucht, bis wir uns einigen konnten. Ich habe dann auch verlangt, dass ich einmal im Monat auschlafen kann. Wir haben das Kind gemeinsam gewollt, wir müssen auch gemeinsam dafür sorgen. Sollte das so nicht möglich sein, weil er zu faul ist, dann wird die Beziehung nicht allzulange halten. Mir ist klar, dass die Mutter oft den Löwenanteil der Erziehung übernimmt. Aber ich finds respektlos, wenn ein Vater sich nicht mal die Mühe macht, die Mutter zu entlasten. Meiner musste erst begreifen, wie ich am Ende mit meinen Kräften bin. Die ersten Monate laugen einen ziemlich aus. Aber er hatte auch etwas Angst, dem Kind nicht gerecht zu werden. Nun, lernen musste er es trotzdem und jetzt läufts ganz gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jill03
27.06.2014, 07:19

Hups . ja 5 Monate!!! Dank dir. Ja er weiß immer weniger von ihren Bedürfnissen.was et tun soll etc. Bald würde ich Angst haben das sie nur schreit wenn er mit ihr allein wäre.... Deswegen sag ich immer zu ihm er soll sie mal nehmen oder füttern aber er hat oft ausreden.irgendwann muss er es ja doch. Ich hab auch keine kraft mehr und brauch einmal ne pause.wenn er dann. ... was selten vorkommt nur noch.... auf sie2std aufpasst will ich Termin hab oder einkaufen muss dann sagt er Wenn ich wieder könne ich hatte ja jetzt etwas Erholung.da denk ich mir immer der spinnt doch.kein Vergleich.ich leg mich ja in der Zeit nicht entspannt zurück.... Ich erledige Dinge.... dad sage ich ja auch und dann ist er eingeschnappt und sagt sie ist ja brav....Jo.er bekommt ja auch nicht mit wen n sie Scheit oder wach wird Oder Sonstwas hat was auf Dauer stresst.er arbeitet Mo bis Fr. Hat jeden Tag Feierabend ich nie.... dad versteht er nicht Und das er nicht mal raus will bei so einem Wetter in der Woche mit dem Kind versteh ich echt nicht.... er pennt lieber.... ihm muss lässt sein das er mir Kind nicht immer schlafen kann nach Frühschicht. Ich mache ja sonst auch als.papierkram. Haushalt.anrufe.und wenn ich ihn bitte mal wo anzurufen Grad weil ich wegen kleinen nicht kann.selbst dann sagt er ich soll dad später dann machen.....

0

Also ich finde das sehr respektlos wirklich, nein das sollte nicht normal sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jill03
27.06.2014, 00:19

Ok Danke

0

Was möchtest Du wissen?