Vater ist aggressiv und glaubt mir nicht dass ich krank bin

11 Antworten

Du bist 15 Jahre alt, wenn man einer anderen Frage von Dir Glauben schenken darf. Da musst Du beim besten Willen nicht Deine Eltern fragen, ob Du zum Arzt gehen darfst oder nicht.

Wenn all das, was Du geschrieben hast, auch stimmt, dann wende Dich ans Jugendamt oder aber schalte einen Vertrauenslehrer oder eine andere erwachsene Person Deines Vertrauens ein, damit diese mit Deinen Eltern spricht. Hier wird nämlich ganz stark die Fürsorgepflicht verletzt.

Du könntest auch zum Arzt gehen und diesem mitteilen, dass Deine Eltern Dir die Herausgabe der Krankenkassenkarte verweigern. Er wird sich dann mit Deinen Eltern in Verbindung setzen, denn im Alter von 15 Jahren müssen Deine Eltern Dir diese Karte aushändigen, weil es auch noch viele andere Situationen gibt, wo Du diese Karte benötigen könntest ... z.B. für den Gynäkologen. Das sind Ärzte, wo Du kein Einverständnis Deiner Eltern benötigst und sie noch nicht mal über diesen Besuch in Kenntnis gesetzt werden müssen, sofern Deine Gesundheit nicht stark gefährdet ist.

Als letzte Möglichkeit besteht auch der Kontakt zur Krankenkasse. Rufe dort an und frage, was Du machen sollst, weil Deine Eltern die Herausgabe der Karte verweigern. Die werden Deinen Eltern dann klar machen, dass ihr Verhalten absolut unverantwortlich ist.

Wie gesagt ... ich würde das Jugendamt wählen, denn es geht einfach nicht, dass Du Dir noch nicht mal etwas zu Essen machen darfst.

Wenn Du überhaupt nicht weiter weißt, dann kannst Du auch die Nummer gegen Kummer anrufen. Auf dieser Website erfährst Du alles, was Du wissen musst.

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Ach ja ... Schwindelanfälle sind in Deinem Alter völlig normal. Das liegt am Wachstum und der Hormonumstellung. Trotzdem sollten diese Schwindelanfälle aber ärztlich abgeklärt werden, weil immer auch noch etwas anderes dahinter stecken kann. Ein einfacher Hausarztbesuch reicht zur Abklärung von Schwindel nicht aus. Da muss mindestens eine 24-Stunden-Blutdruckmessung erfolgen, um die Tagesschwankungen Deines Blutdrucks zu erkennen. Außerdem sollten Deine Blutwerte kontrolliert werden, insbesondere das Eisen und die Schilddrüsenwerte.

Sollte Dir plötzlich schwindelig werden, dann versuche bitte niemals, noch erst einen sicheren Ort, wie z.B. Stuhl oder Bett aufzusuchen, sondern lege Dich an Ort und Stelle flach auf den Boden (völlig egal, was andere Menschen davon denken oder ob Deine Klamotten dreckig werden ... die kann man waschen), bestenfalls noch mit den Beinen erhöht. In den meisten Fällen geht es nämlich schief, noch erst Bett oder Stuhl aufzusuchen und man fällt unkontrolliert hin, wobei man sich auch starke Verletzungen zuziehen könnte. Es ist immer besser, sich kontrolliert hinzulegen als unkontrolliert zu fallen.

Zur Vorbeugung dieser Schwindelanfälle solltest Du zunächst sehr viel trinken ... mindestens 2-3 Liter WASSER täglich (am Besten Leitungswasser, weil zu viel Mineralwasser auch nicht gesund ist). Dann ist frische Luft sehr wichtig, und damit meine ich jetzt nicht nur ein geöffnetes Zimmerfenster, sondern wirklich raus und sich bewegen.

Ein gutes Sportprogramm gehört ebenfalls zu einem guten Kreislauf, also z.B. Schwimmen, Radfahren, Joggen, usw. Das Schwimmen mach aber bitte niemals alleine, wenn Du solche Probleme mit dem Kreislauf hast.

Wenn Du merkst, dass Dein Kreislauf nicht so gut ist, dann versuche dem entgegenzuwirken, indem Du nacheinander alle Muskeln anspannst und wieder lockerst. Insbesondere wenn man länger stehen muss, geht das eigentlich ganz gut. Durch dieses kontrollierte Anspannen der Muskeln treibt man den Blutdruck in die Höhe und das Schwindelgefühl lässt nach.

Du solltest, wenn Du morgens duschst, immer zunächst mit kaltem Wasser beginnen, welches Du langsam über die Füße aufwärts bis zu den Oberschenkeln laufen lässt. Erst danach solltest Du mit dem eigentlichen warmen Duschbad beginnen. Auch solltest Du das Duschen genauso beenden, wie Du es begonnen hast, also mit kaltem Wasser über die Beine. Das puscht den Kreislauf und Du bist fit für den Tag.

Frühstück ist unglaublich wichtig für einen gesunden Kreislauf. Da gilt kein "ich habe keinen Hunger und esse morgens nichts". Dein Kreislauf benötigt Nahrung, ohne die geht es nicht. Da ist aber z.B. ein reichhaltiger Obst-Eiweiß-Milchshake schon absolut ausreichend. Es müssen keine zwei Brötchen sein. Einfach eine kleine Starthilfe für den Kreislauf. Wenn Du nicht weißt, wie sowas auszusehen hat, dann wende Dich an Deine Krankenkasse. Die geben immer mal wieder kostenlose Ernährungsberatungen.

Genauso wichtig wie ein gesundes Frühstück ist auch ausreichender Schlaf. In Deinem Alter sollten es mindestens 10 Stunden sein und besonders gut wäre, wenn Du gut zugedeckt bist und das Fenster geöffnet bleibt. Dein Körper sollte nicht auskühlen, weil er dann nicht zur Ruhe kommen würde, aber die frische Luft ist wichtig für die Sauerstoffsättigung des Blutes. Auch im Winter sollte Dein Schlafzimmer niemals über 15°C in der Nacht geheizt werden, bzw. nachts gehört die Heizung sowieso ausgeschaltet und vorm Schlafengehen sollte auch immer das Schlafzimmer gut durchgelüftet werden.

Wie gesagt ... ein Arztbesuch ist absolut notwendig und Du solltest Dich da wirklich an einen Erwachsenen Deines Vertrauens wenden, damit Deine Eltern mal darüber aufgeklärt werden, dass sie Dir gegenüber eine Verantwortung haben. Selbst wenn sie Dir nicht glauben, so sollte man diese Glaubensfrage immer einem Arzt überlassen. Der würde nämlich sehr schnell herausfinden, wenn Du nur simulierst. Letztendlich verstehe ich Deine Eltern da auch nicht. Es tut ihnen doch in keinster Art und Weise weh, wenn Du zum Arzt gehst. Auch finanziell gesehen müssen sie keinen Cent zahlen ... noch nicht mal, wenn Du privat versichert sein solltest, denn auch die privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten für Arztbesuche von Kindern zu 100%. Naja, Du wirst es schon noch schaffen, Deinen Eltern klarzumachen, dass es Dir wirklich schlecht geht, aber spiele ihnen bitte nichts vor. Damit machst Du die Sache nämlich nicht besser.

Alles Gute

1

Du Arme! Zeig ihm "Beweise", mit Durchfall möchte ja wirklich niemand in die Schule. Er darf dir das Essen nicht verbieten, wenn du glaubst, er benimmt sich ganz und garnicht, wie ein Vater das sollte, schalte das Jugendamt unbedingt ein!

Wenn du gar nicht aus dem Haus darfst und dein Vater dir das komplett verbietet ruf einfach die Polizei.

Vater verbietet kauf?

Ich möchte von dem geld meines geburtstages und von weihnachten eine xbox one kaufen da sie ja zurzeit 400€ ohne kinect kostet möchte ich wissen ob es mir mein vater verbieten darf?

PS: bin dann 16

...zur Frage

Darf der Vater jeglichen Kontakt zu anderen Personen verbieten?

Ich habe einen Freund übers Internet der 17 jahre alt ist und sein Vater verbietet ihm den sozialen Kontakt. Ist das erlaubt seinem Kind jeglichen Kontakt zu verbieten? Also auch den Kontakt mit Personen in seinem Umfeld.

...zur Frage

Aggressionsprobleme wegen den "ex" Freund?

Hallo liebe Leute ich hatte einen freund also wir waren noch nicht ganz zusammen so halb halb . Er ist mir 5monate sozusagen hinterher gerannt und hat mir seine liebe sehr gezeigt wir haben auch in den Monaten so viel zusammen erlebt wenn ich wieder zurück Denke wirklich heftig viel, ich hatte anfangs nicht so richtige Gefühle für ihn wie heute, weswegen ich mir Zeit lassen wollte aber wir waren trotzdem irgendwie zusammen aber irgendwie nicht, sehr kompliziert. Er hat für mich auch wirklich sehr viel getan. Aber vor einen Monat sind wir wegen meinen Eltern audernandner gekommen weil sie ihn nicht akzeptiert haben weil er wirklich sehr kriminell ist Drogen Waffen Schlägereien und sie kannten den also mein Vater und ich wusste des nicht und mein Vater ist eh komplett gehen Beziehungen er ist Türke da sowieso tabu, meine mam ist lockerer sie ist deutsche, aber trotzdem will sie nicht das ich was mit kriminellen zutuhen habe ist ja auch irgendwie klar, aber er hat gesagt er macht nichts mehr weil er auch Bewerung ist und noch ein Ding er ist im Knast. Aufjedenfall haben wir seid 2woxhen wieder kontakt aber heimlich halt, er hat mir geschrieben das er mich so gerne als Frau hätte und wie sehr er mich vermisst hat in den Monat und er das ein 2tes mal nicht mehr schaffen würde und so.

Und letzten Sonntag waren wir bei denen da ( er wohnt ne halbe Stunde von mir entfern) Und wir sind zu einer Freundin gegangen sie hatte noch andere Mädels dabei wir kannten die zwar nicht aber wir haben uns gut verstanden. Und er War da auch draußen mit seinen Bruder und Freunden er ist da immer draußen immer einfach, er hat mich angeschaut ganze Zeit wir haben nicht geredet früher wenn wir uns gesehen haben immer aber jetzt nicht mehr es War sehr komisch sich wieder zu sehen nach den was War, er hat aber versucht mich mit Einen Mädchen da eifersüchtig zu machen des hat man sehr gemerkt. Aufjedenfall von unserer Freundin eine Freundin erzählte uns das sie was vor einen Monat hatten sie wollte nichts von ihn aber die haben sich getroffen und er hat sie versucht zu küssen und alles wie bei mir, als ich das hörte ich War so enttäuscht von den und hätte sowas nie gedacht von ihn,weil er nicht Rüber kam wie so einer er meinte ja immer so bist die einzigste ob getrennt oder nicht ich würde dich auch in 60 Jahren noch lieben und so, wir hatten in den einen Monat nur einmal Kontakt wo er mir schreibt ich vermisse dich Pass auf dich auf. Ich kam mir irgendwie betrogen vor auch wenn wir nicht richtig zusammen waren aber trotzdem. Ich hab ihn darauf angesprochen wieso er mir sowas schreibt noch vor ner Woche und dann das, er meinte du weißt garnichts deine Wörter sind nur Gelaber und frag sie doch das sie es dir genauer erzählt und so. Wir haben auch keinen Kontakt mehr er will nicht mehr weil er mich sonst zu sehr vermisst? Ich bin in letzter Zeit sehr aggressiv und schreie Rum, oder bin nur leise was soll ich tuhen um ihn zu vergessen ? Bin sehr traurig er ist so anders

...zur Frage

darf er verbieten mit der familie zu reden?

Wenn z.B mein zukünftiger Mann mir sagen würde das er mir verbietet mit meinem vater, tante oder onkel zu sprechen, dürfte er das machen? also islamisch gesehn??

...zur Frage

Hilfe!Aggressiver Vater!

Mein Vater ist immer total aggressiv und schreit rum und droht mir und meinem kleinen Bruder.Heute hat mein Brüber ihn etwas gefragt und dan hat mein Vater ihn einfach richtig fest an der Schulter gepackt und 3 mal kräftig geschlagen.Danach hat er uns alle angeschrien und gedroht und dann in mein Zimmer gespuckt.Kennt ihr vielleicht eine Nummer die man bei so was anrufen kann?(ich bin 13 und mein Bruder ist 12) P.S. Meine Mutter weiß das greift aber nie ein

...zur Frage

Softair gekauft, Mutter erlaubt es nicht- Was tun?

Hallo, Ich habe mir eine Softairwaffe, die ab 14 Jahren freigegeben ist, über das Internet bestellt. Ich wusste, dass meine Mutter dagegen ist und ich keine Art von Waffe, ob Spielzeug oder nicht, besitzen darf. Nun hat meine Mutter heute früh das große Paket entgegengenommen und wollte wissen was in dem Paket ist, ich machte es auf und als sie sah, dass es eine Softairwaffe ist, ist sie richtig wütend gewesen und hat eine Zeit lang nicht mehr mit mir geredet. Jetzt hat sie noch mal mit meinem Vater telefoniert und am Abend wollen sie nochmal telefonieren und entscheiden, ob ich die Softairwaffe behalten darf, dann aber nur bei meinem Vater oder ob sie zurückgeschickt wird. Was kann ich tun damit ich sie behalten darf? Mein Vater und meine Mutter finden ich bin sehr aggressiv, bloß weil ich mich beschwere, wenn mir etwas nicht passt und dies auch mal etwas lauter sein kann. ich bin übrigens 15 Jahre alt. Danke für die Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?