Vater im Altenheim gestorben wer stellt den totenschein aus?

10 Antworten

Bei uns hat es das Seniorenheim übernommen. Die haben den Arzt gerufen und der stellte den Totenschein aus.

Der Arzt stellt den Totenschein aus. Den nimmt zunächst der Bestatter mit und bringt ihn zum Standesamt.

Du bekommst dann später die Sterbeurkunden für alles weitere. Wegen dem Erbe meldet sich das Nachlassgericht bei dir.

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite seit vielen Jahren als Bestatterin

Der Arzt den das Altenheim rufen wird um den Tod offiziell fest zu stellen.

Und bekomme ich den? Oder wie ist es mit dem Erbe ect

0
@Neuling201996

Ja den bekommst du. Wenn der Tot offiziell gemeldet wurde, kannst du dir auch beim Standesamt einen Totenschein für deinen Vater ausstellen lassen.

1
@JayCeD

Er/sie will doch aber das Erbe, wie es scheint😉

0

Das macht ein Arzt und ich gehe davon aus, dass sich das Heim darum kümmert, den Arzt für die Leichenschau zu rufen. Ist ein normaler Vorgang.

Und bekomme ich den? Oder wie ist es mit dem Erbe ect

0
@Neuling201996

Den bekommst du. Damit muss man soweit ich weiß zum Standesamt gehen und dann gibt es eine Sterbeurkunde. Mit der werden Versicherungen und Rente, Krankenversicherung usw. gekündigt.

Nimm dir einen Bestatter, der erledigt diese ganzen Dinge und berät dich. Wegen der Erbsache das ist zu komplex um es hier zu beantworten da man die familiären Verhältnisse nicht kennt.

1

Du kannst keinen Totenschein ausstellen, das macht der Arzt.

Und bekomme ich den? Oder wie ist es mit dem Erbe ect

0

Was möchtest Du wissen?