vater hat mich geschlagen wiedermal

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hai! Ich kenne diese Situation! Mein Vater hatte mich auch Jahre lang geschlagen, einmal wurde es so schlimm das er mich durch den ganzen Flur prügelte, danach ging es mir so schlecht das ich einen Arzt besuch nicht vermeiden konnte und auch nicht wollte. Ich habe dem Arzt die Situation so geschildert wie sie passiert ist damit er auch die nötigen Untersuchungen machen konnte. Allerdings erz ich ihm nicht wer mir das angetan hatte. Und ausserdem finde ich es gut das du es dir von deinem Vater nicht gefallen lassen möchtest allerdings bringt es nichts wenn du dich wärst, damit machst du es nur noch schlimmer. Ich habe es auch eine Zeit lang versucht mich da gegen zu wären, weil ich dachte er lässt mich dann in ruhe. Aber es wurde nur noch schrecklicher! Versuche dir irgendwie hilfe zu suchen, damit das aufhört. Ich wünsche dir alles alles gute!

also du solltest damit nicht nur zum arzt sondern am besten gleich zum jugendamt. dazu solltest du den mut fassen. das zurückschlagen ist in einer weise halt selbstjustiz, aber auf der anderen weise löst es das problem eben auch nicht. du musst das auf jeden fall melden,wende dich ans jugendamt

Sag dem Arzt was passiert ist und wenn er dich oft schlägt und auch noch fest dann geh doch zur Polizei oder rede mit ihm das er das nicht machen kann :00

Geh zum Jugendamt hat mir auch geholfen und seitdem wir unter Überwachung stehen haben mich meine Eltern nicht einmal wieder gehauen und es logisch das du dem Arzt die richtige Story erzählst er steht unter ärztlichen Schweigepflicht

bitte hole dir hilfe!

gehe zum arzt, erzähle ihm davon und lass dich behandeln. davon abgesehen solltest eine erwachsene person einweihen (onkel den du magst, lehrer dem du vertraust etc.) und ihm dein problem anvertauen. klar ist er dein vater, aber er darf so etwas nicht tun. bitte suche dir hilfe, das wird auch dir helfen in zukunft! alles gute :(

Wenn du zum Jugenamt gehst dann werden sie dich Herzlos von deinen Eltern wegnehmen, mach das lieber nicht wenn du deine eltern bzw. deine familie nicht verlieren willst!

Man wird nicht sofort ins Heim gesteckt zuerst wird man nur beobachtet und mehr nicht bei mehreren Vergehen also mehreren Meldungen kommt man erst weg

0

Zurückschlagen war vielleicht zu kurz gedacht aber richtig. Dem Arzt würde ich das genau so erzählen wie es passiert ist, er wird für dich Verständnis haben :)

Melde das deinem Arzt oder besser gleich den Jugendamt. Das sollte wirklich nicht sein in dem Alter.

Ein Arzt hat Ärztliche Schweigepflicht also sag ihm die Wahrheit und such dir bitte hilfe weil neimand darf dich schlagen ehrlich NIEMAND udn ich hätte auch zurück geschlagen

Sag dem Arzt auf jeden Fall die Wahrheit! Dein Vater sollte angezeigt werden.

Wer zeigt den eigenen Vater an? :o

0
@Jijo67

Gegenfrage: Welcher Vater schlägt sein eigenes Kind?

0
@dafee01

ne Backpfeife oder mal den Ranzen voll hat noch keinem geschadet

0
@kikz81

Na, du hast ja eine Super-Einstellung! Meinst du deine Kinder - falls du welche hast - sehen das genauso?

0
@dafee01

Danke. denen gefällt das in dem Moment bestimmt nicht

0

zurück schlagen! wenn er schläft zusammen hauen! und dann zum jugendamt! du kommst aufjedenfalm im täteropferausgleich weg!

Hey du,

ich würde dir echt empfehlen zum Jugendamt zu gehen c:

  • zurückschlagen ist keine Lösung, suche am Besten sofort Hilfe auf!

jugendamt, jugendamt... was ein gelaber. hat er dich richtig verdroschen oder hast nur ne Backpfeife bekommen? was hast angestellt bzw. was war sein Grund? solche Fragen sollte man mal klären bevor man hier mit Jugendamt anfängt...

0

Was möchtest Du wissen?