Vater hat Kopf gegen Türkante geschlagen?!

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Geh mit Deiner Freundin sofort zur Polizei und macht eine Anzeige gegen die Eltern, dann von dort zum Jugendamt, vermutlich werden die auf der Wache schon das Jugendamt benachrichtiegen, Deine Freundin hat sicherlich Verletzungen. Armes Mädel, hilf hier und begleite sie, die muss von diesen Eltern unbedingt erstmal weg.

ja - das mit der anzeige ist eine gute idee - zudem Maxilecroix als zeuge aussagen kann...

und dann wird mit sicherheit etwas in bewegung gebracht, damit diese zustände aufhören - und sei es, dass das mädchen bei btreutem wohnen schutz bekommt... lg

0
@marlylie

Ich danke Dir vielmals für meinen 400. Stern, aber noch mehr bewegt mich, was aus Deiner Freundin wurde. Würde mich über eine Meldung sehr freuen. Alles Liebe Arwen.

0

Wenn der Vater Deutscher ist, kann die Freundin unbesorgt zur Polizei gehen. Handelt es sich aber um Muslime, sollte man die Sache mit den Behörden etwas vorsichtiger angehen. Rastet der Vater schon beim bloßen Verdacht so aus, wäre nicht auszuschließen, dass er bei weiterem Zorn zu schlimmerem neigt, völlig ausrastet und das Kind umbringt oder töten läßt, wenn er die Familienehre besudelt sieht!

Erst einmal ist es gut, dass Deine Freundin Dich hat, somit ist sie nicht ganz allein. Aber sie bzw. Ihr beiden solltes es dabei nicht belassen, geht auf jeden Fall zum Jugendamt, zur Familienberatungsstelle, zum Kinderschutzbund den es sicher auch in Eurer Nähe gibt, überall dort bekommt Ihr nomaler Weise Hilfe von ausgebildeten Pädagogen, wobei ich hier leider das JUgendamt schon rausnehmen muß, obwohl sie dafür zuständig sind. Aber eben auch sehr oft überfordert.Was aber nicht immer !!!! am Unvermögen der jeweiligen Mitarbeiter liegt sondern schlichtweg an unerem System und wie so oft am fehlenden Geld. Es gibt Frauenvereine, es gibt die freien Wohlfahrtsverbände, ihr seht alleingelassen wird man (Frau) nicht wenn man als Heranwachsende (r)Sorgen mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten hat, das was Du hier beschreibst ist grasseste häußliche Gewalt und die ist strafbar. Ergo macht eine Anzeige, aber ich weiß aus meiner Erfahrung das ist sehr schwer. Alles Liebe für deine Freundin und für Dich ein dickes Lob.

jetzt ist dass einzige wass man machen kan die polizei einschalten weil dass ist kindermishandelung und ist absolut strafbar also gehe zur polizei oder rufe 147 an dan kriegst du einen experten ans telefon der dir gute tipps und tricks gibt. und zum jugendamt gehen istt ungefählih meiner mutter arbeitet dar und erzählt immer darüber sie sagte dass die familien gut betreut werden un wen dass nicht klappt werden härterer strafen angenommen sowie gefängnis für die eltern oder dass betroffene kind wird aus der familie geholt und zu einer freiwillgen familie übergesetzt.

ich hoffe ih konnte dir und deiner freundin helfen . viel glück ;) lg Noah

Du solltest deinen Eltern alles erzählen und bitten, das sie sofort die Polizei und das zuständige Jugendamt informieren möchten.... Ihr könnt auch anonym dazu aber die Rufnummernkennung aus dem Telefon nehmen, die Polizei und den Jugendnotdienst gerade am Wochenende informieren... Wenn ihr nach Namen gefragt werdet, sagt ihr das es egal ist, ihr Angst habt... Ihr habt die Pflicht das zumelden, wenn ich lese wie genau du schreibst was geschehen ist, würde ich sogar bei entsprechenden Details das für euch übernehmen...!! Hab keine Angst, du hilft damit, Gewalt gerade an den eigenen Kindern ist was ganz abscheuliches und die seele geht zu Grunde, wenn das so extrem jetzt der Fall ist, möchte ich mir nicht ausmalen, was davor schon alles an Gewalt passiert ist, denn so ein Ausmass wie hier geschildert, kommt nicht von jetzt auf gleich, die Hemmschwelle wird bei jedem weiteren mal durch aktive GEwaltsausübung weniger und weniger..... lg

ja geht zum jugendamt, zusammen, dann hat deine freundin nicht so viel angst. sie ist im recht, denn ihr vater und ihre mutter haben sie nicht zu schlagen. das ist körperverletzung und sie könnte ihre eltern sogar anzeigen. sie soll versuchen in eine jugendwg zu kommen. in diesen verhältnissen sollte sie nicht bleiben.

Das war eindeutig eine Misshandlung und könnte zur Anzeige gebracht werden.

Vielleicht gibt es jemanden in der Verwandtschaft, dem deine Freundin vertrauen kann und der ihr hilft,der mit den Eltern mal redet?

Wenn sie sich ans Jugendamt wendet,wird es offiziell und möglicherweise unangenehm für sie, wenn sie dann doch in der Familie bleiben muss.

Es könnte aber auch sein, dass man sie aus der Familie nimmt und sie in eine betreute Wohngruppe gibt oder in ein Heim.

Auf jeden Fall braucht sie eine erwachsene Person, die sie unterstützt und berät.

Wovor hat Deine Freundin Angst, wenn sie zum Jugendamt geht. Sie kann sich ja erstmal anonym erkundigen, was passieren würde, wenn sie die Vorfälle meldet.

Es gibt in den meisten Orten auch ein Kinder-/Jugendnotruf. Da kann sie anonym anrufen und fragen, was sie tun kann. Schaut mal ins Telefonbuch.

Zur Polizei und zum Jugendamt! Das ist körperverletzung und wer einmal so handelt hat es wahrscheinlich nicht das erste und letzte mal gemacht!

ihr müsst zum jugendamt! das ist pure gewalt! die werden euch da schon helfen, da wird das mädchen erstmal wohl in ein heim kommen, bis weiteres geregelt ist. ein heim hört sich jetzt zwar schlimm an, aber das ist doch besser als zuhause geschlagen zu werden!

Meine Güte das arme Kind! Was ist denn nur mit deren bescheuerten Eltern los, statt sie zu trösten und ihr zu helfen, rasten die so aus. Und was ist das für eine Mutter, ich könnte ausflippen wenn ich daran denke. Sie sollte auf jeden Fall zum Jugendamt gehen, es wird bestimmt nicht bei diesem einen Mal bleiben. Vielleicht sprichst du/ihr mit deinen Eltern, die wissen bestimmt was zu tun ist und werden ihr da auch helfen.

Ab zum Jugendamt oder erstmal in eine Schutzstelle. Das, was der Vater gemacht hat, hat mit der "erlaubten" Züchtigung nichts mehr zu tun, das nennt man Misshandlung Schutzbefohlener und ist strafbar.

Hi, nimm sie an die Hand und geh mit ihr hin. Vielleicht kannst du auch deine Mutter oder so mitnehmen,dann habt ihr beide Unterstützung. Alles Gute!

Geh mal alleine zum Jugendamt und wenn du mal bei deier Freundin bist sag:Wir wollen raus und haut zum Jugendamt ab!!

überlegt es euch gut ob ihr dorthin geht denn das bedeutet vieleicht Haim aber angst brauch sie net zu haben wenn ihr vater ihr etwas macht (nochmal) hätte ich mit polizei gedroht und oder sogar dahingegangen

Später sagte sie dann dass meine Freundin aufs Jugendamt gehen soll.

Wer ist denn die zweite sie? Wer war denn dort noch anwesend?

Zur Polizei gehen und das sofort! Ganz im Ernst, wenn sie Angst haben sollte, dann davor, dass sie halb oder ganz tot geschlagen wird!! Weg da-und eine Anzeige wegen Körperverletzung. Es gibt Mädchen und Frauenhäuser.

dann begleite sie zum jugendamt - so schnell wie möglich...

diese eltern ticken nicht ganz richtig - das ist schon körperverletzung... lg

Auch wenn es sich noch so schrecklich anhört ich kann nur Jugendamt sagen!

Wenn das stimmt müsste eigentlich jemand von Gutefrage.de die Polizei einschalten.Aber es wird hier soviel geschrieben.Die Hälfte wird gelogen sein

Was möchtest Du wissen?