Vater hat fieber?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er ist wahrscheinlich nur erkältet, da muss man sich keine Sorgen machen.
Eine gute Hühnersuppe und Tee helfen da schon.
Wenn es am Montag nicht besser ist, sollte er zum Hausarzt ;)
Liebe Grüße und Gute Besserung.

Er hat eine leicht erhöhte Temperatur, die nicht mit Medikamenten behandelt werden muss.

Ich tippe mal auf eine Erkältung, die sich zu einem Männerschnupfen entwickelt. Dann wird er denken, er muss sterben, aber das ist nur eine subjektive  Empfindung ;-)))))

Das ist kein Fieber, wenn überhaupt, dann ist es leicht erhöhte Temperatur. Vermutlich hat er nur einen Männerschnupfen. Männer sind dann meist der Meinung, dass sie kurz vor'm Tod sind und wollen bemitleidet werden. Betüddel ihn, dann wird es ihm schon bald besser gehen.

Ab 40°C kannst dir sorgen machen. Wenn ihr Ingwer habt, den mit Braunem Zucker auskochen, knapp 30min oder länger, nen großes Glas davon schnell trinken, ... ab ins Bett. Nicht wundern er schwitzt dann wie nen Schwein und fühlt sich wie betrunken, ... aber morge gehts ihm besser. Altes Hausmittel von Schwiegermutter aus China.

ich hatte schon 41 grad fieber und lebe noch. 37,5 ist normfl also hat dein dad nur sehr leichtes. mach dir keine dorgen er soll sich einfach ausruhen

also meiner Meinung nach handelt es sich bei 37.68° Celsius noch nicht um Fieber.

Er soll ins Bett und sich ausschlafen.

Gute Besserung :)

Tee trinken und ins Bett legen. Morgen zum Arzt.

37.6 ist kein hohes Fieber, keine Angst :)
Viel trinken, ausruhen und viel schlafen.

Was möchtest Du wissen?