Vater erzählen das man Mist gebaut hat (Bitte schnell)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sei erlich. Jedes drumherum gerede macht es meist nur noch schlimmer. Du wirst nicjt drum herum kommen ihm die Wahrheit zu sagen. Wenn man Mist bait muss man auch dazu stehen.
Viel Glueck

MfG

Gerade heraus und mit der Tür ins Haus, auch wenn es danach ein Donnerwetter geben könnte.
Bloß nicht anlügen. 

Wir hatten das letztens bei unserer Tochter in der Schule. Dort kam die Geschichte dann nach und nach erst raus! Also gleich ganz erzählen, dann ist es raus!

Dankeschön hast mich echt motiviert

0
@iTzXypo

Bitte. :)

Wie gesagt ich habe eine Tochter und sie hat mir bei einem Schulproblem letztens nur die Hälfte erzählt (das sie halt im guten Licht da stand). Ihr Papa ist dann wie ein Furie in die Schule, ich hab wie ein Rohrspatz getobt und im Endeffekt, war alles ganz anders und sie war Schuld...ohje peinlich!
Natürlich ist man als Eltern schockiert, enttäuscht, sauer und weiteres, wenn die Kinder was anstellen.
Aber wenn ein das eigene Kind anlügt und man bekommt es von jemand anderem mit oder nach und nach raus, dass empfinde ich sogar noch schlimmer.
Ich denke mal, dass Dein Vater Deine Ehrlichkeit auch zu schätzen weiß (auch wenn ihm erst die Hutschnur platzt).

Wird hoffentlich nicht so schlimm.

0

Um Dir wirklich helfen zu können solltest Du schon schreiben um was für einen Mist es sich handelt, sonst ist guter Rat leider nicht möglich.

Was möchtest Du wissen?