Vater entvatern lassen

11 Antworten

Sagen kann man viel, doch sind es eben nur Worte, auch wenn dein Vater sagt ''du bist nicht mehr mein Sohn'' (diese theatralischen Worte sind in gewissen Kreisen sehr beliebt), so hat das rechtlich doch keine Bedeutung und befreit ihn weder von der Unterhaltspflicht, noch von der Verantwortung für dich, solange du noch minderjährig bist. Entsprechendes gilt dann eben auch für Lippenbekenntnisse von deiner Seite. Wenn allerdings deine Eltern ohnehin getrennt sind, dein Vater dich auch noch schlägt und du bereits ein gewissen Mindestalter erreicht hast, wovon auszugehen ist, sollte es für dich eigentlich kein Problem darstellen das Umgangsrecht deines Vaters zu hintertreiben. Deine Mutter könnte dafür etwas Ärger bekommen falls dein Vater das doch nicht so ernst gemeint hat, doch wenn ihr beide an einem Strang zieht sollte sich das regeln lassen. Doch ein weiterer Kommentar von dir legt nahe, dass dein eigentliches Problem nicht im Geltungsbereich des weltlichen Rechts liegt, daher solltest du dich vielleicht auch an eine entsprechende Anlaufstelle wenden.

wie alt bist du ?? schlagen geht natürlich nicht ,scheint aber bei euch normal zu sein. trotzdem solltest du unbedingt über dein benehmen ihm gegenüber nachdenken ,auch über dein verhalten zu deiner mutter. ihr habt regeln ,die eingehalten werden müssen . unterhalt dich doch mal mit einem onkel, cousin oder sonstigem nahen verwandten. viell.kann da jemand schlichten . eltern ,die schlagen ,sind hilflos ,wissen nicht ,wie sie es anders ihren kindern beibringen können ,sollen , was sie von ihnen erwarten . denk mal darüber nach --wie gesagt --ich bin gegen körperliche gewalt , aber manchmal können kinder einen auch zur weißglut bringen --und das muß nicht unbedingt sein --auch du hast eine verpflichtung , dich ordentlich zu verhalten.

Versucht doch mal euch beide vernünftig zu einigen! Was du hier vorhast ist schlicht unsinnig und nicht zu machen.

Ich habs versucht.Wir sind muslims ich muss nur einen Mucks machen und werde angeschriehen oder habe eine gefangen ehe ich reagieren kann

0

Seit ihr auch sehr traurig, wenn jemand stirbt oder schon verstorben ist. Denkt ihr immer an sie/ihn (Mutter oder Vater)?

Hi, mein Vater ist 2005 an Lungenentzündung gestorben mit (66), er hat leider zu viel geraucht. Im Krankenhaus haben wir ihm immer gesagt, er soll sich helfen lassen aber er wollte keine Hilfe, er wollte schon sterben. Er war der beste Vater der Welt für mich, ich denke immer an ihn. Damals vor 5 Monaten ging es mir für längere zeit nicht gut und ich wusste nicht wieso aber dann hab ich mal mit meinem Vater geredet und danach war ich wieder sehr Glücklich und er war dafür zuständig, das es mir schlecht ging. Einmal hab ich auch jemanden gesehen hinter mir und ich glaub das war mein Vater aber dann war er weg. Nur ganz kurz war er da. Das ist alles wahr, so ist es auch passiert. Manchmal bin ich schon traurig aber ich weis dass er immer beim mir ist. Keinen Vater mehr zu haben ist wirklich nicht schön. Ich hab meinen Vater sehr geliebt. Wie ist es bei euch ? Ist von euch schon jemand verstorben und seit ihr auch traurig deswegen ? [LG~Andreas~18]

...zur Frage

Mein Vater blamiert mich absichtlich in der Öffentlichkeit. Habt ihr Ideen, wie ich mich "rächen" kann?

Hallo :D Mein Vater blamiert mich immer absichtlich in der Öffentlichkeit, am schlimmsten ist es in anderen Städten, wo uns keiner kennt aber Zuhause nutzt er es auch aus wenn eben gerade jemanden da ist den ich kenne..und vor dem ich nicht bloßgestellt werden möchte. Ich hab ihm schon sehr oft gesagt, dass er das lassen soll, vor allem wenn ich zufällig Freunde treffe, aber es hat nix gebracht. Habt ihr Ideen, wie ich mich "rächen" kann? :D

...zur Frage

Darf ein jüdischer Vater seinen Sohn beschneiden lassen (in Deutschland)?

??????

...zur Frage

Cronas Vater?!

Hi. Einige werden bestimmt das Manga/Anime Soul Eater kennen. Dort wird ja gesagt, dass Crona Medusas Sohn(manche sagen auch Tochter) ist. Aber wer ist dann sein(/ihr) Vater?

...zur Frage

Mein Vater macht ständig Fotos von mir und ich will das nicht?

Wie gesagt, mein Vater macht ständig Fotos von mir, in den unpassensden Momenten, oder wenn ich einfach nicht so gut ausseh (beim aufstehen, beim fertigmachen vor dem Spiegel usw) ich hab ihn schon oft gebeten, dass zu lassen und die Fotos zu löschen, aber dann sagt er nur: Zur Erinnerung. Ehrlich gesagt hab ich nichts dagegen, wenn er Fotos von mir macht, aber mich stört es halt, dass er die Fotos dann an wildfremde Leute weiterschickt, die wir nur flüchtig aus dem Urlaub kennen,oder ich einfach nicht will, dass er die Fotos am Handy behält.... Kann ich dagegen etwas tun oder muss ich das über mich ergehen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?