Vater droht mit Schlägen

9 Antworten

ja kannst du. gewaltandrohung gegenüber schutzbefohlenen. sie werden dich wahrscheinlich ans jugendamt weiter verweisen, falls du unter 18 bist. aber das macht nichts, es ist nicht schlecht, wenn die polizei schonmal davon weiß.

wie gesagt ich bin schon über 18. ich kenne mich damit aber nicht aus was ich jetzt machen soll oder kann

0
@IzzyLike

daß du über 18 bist, steht in deinem beitrag nicht drin. was du anderen hier schreibst, während ich eine antwort verfasse, kann ich nicht lesen. erst danach. :-)

wie gesagt, geh zur polizei und red mit denen. sie können dir weiter helfen. sie werden zwar sagen, daß sie definitiv erst dann was tun können, wenn etwas passiert ist, aber es ist gut, wenn sie schonmal bescheid wissen. eventuell statten sie deinem vater auch einen besuch ab und reden ein ernstes wörtchen mit ihm. so wars bei meinem ex auch, seither hab ich ruhe.

0

Sie können alles Mögliche auf dieser Welt anzeigen! Solange Ihnen nicht tatsächlich Gewalt widerfährt, liegt keine Körperverletzung vor. Vielleicht läßt sich der Grund für die angedrohte Prügel beseitigen!?! Seltsame Verhältnisse scheinen da vorzuherrschen!?!

Nein da er bisher dir damit nur gedroht hat. Aber du kannst dich mal nach Anlaufstellen für Jugendliche umschauen und die könnten dir dann Tipps geben.

Mein Vater Droht mir mit Schlägen was tun?

Mein Vater Droht mir immer Schläge an (bin 13) und beleidigt mich als Nutzloses Kind kann ich ihn irgendwie anzeigen ?

...zur Frage

Was passiert bei Körperverletzung und Bedrohung?

Hallo, wenn ich zur Polizei gehe und meinen Vater wegen Körperverletzung(Blauer fleck am bein) und Bedrohung mit einem Messer anzeige was Passiert dann? Wird er festgenommen? Welche Strafe bekommt er? Welche Rolle spielt es das es mein Vater ist? Danke für Tipps

...zur Frage

Rangelei zwischen Stiefvater und 17jährigem Jugendlichen. Was passiert nach einer Anzeige?

Ein 17jähriger Jugendlicher streitet aus schlimmen Gründen mit der Mutter und seinem Stiefvater. Daraufhin droht der Jugendliche seinem Stiefvater Schläge an. Der Stiefvater verliert die Fassung und versucht den Jugendlichen zu Ohrfeigen. Es gelingt ihm aber nicht und es kommt zu einem Greifen und schupsen zwischen den beiden. Der Jugendliche hat einen Kratzer und einen blauen Fleck am Arm und verständigt die Polizei und den leiblichen Vater. Nun hat die Polizei Anzeige gegen den Stiefvater erstatte weil er noch Jugendlich ist. Aus Erfahrung, sagte der Polizist zur Mutter, würde es wahrscheinlich wegen Geringfügigkeit nicht zu einer Verhandlung kommen. Auch weil der Jugendliche in kürze 18 ist meint er nicht dass das Jugendamt da viel machen wird. Es sei denn der Vater macht auch eine Anzeige. Meine Frage ist nun: der Vater hat die Anzeige schon gemacht, was muss er nun machen, sich einen Anwalt nehmen? Schmerzensgeld für seinen Sohn verlangen? Der Jugendliche will keine Anzeige machen, doch der Vater hat das schon. Der Jugendliche hat nach dem Vorfall 3 Tage bei seinen Großeltern übernachtet, und ist inzwischen wieder zurück bei seiner Mutter. Was macht der Vater nach der Anzeige, was wird er im besten Fall erreichen?

...zur Frage

Mein Vater droht mit Schlägen. Ist das normal?

Hallo, Immerwieder kommt es in unserer Familie zu Streit. Besonders mein Vater rastet immer sofort aus und droht mir mit Schlägen. Z.B: Ich soll ihm das Tablet holen tu es aber nicht,dann rastet er sofort aus und die ganze Situation eskaliert. Ich möchte kein Leben, welches so untere Druck steht und ich der Sklave meines Vaters bin. Was kann ich denn nun tun? Oder bin ich es Schuld?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?