Vater droht mir weil ich nicht genug lerne?

8 Antworten

Ok, ja mit deinem Vater stimmt auf jeden Fall etwas nicht...tut mir leid falls dass harsch rüberkommt. Aber hast ihm schon gesagt, dass du alles kannst und genug gelernt hast? Wenn er dir nicht glaubt, hätte ich ihn gefragt ob er mich abprüfen kann, und wenn er das nicht will, wäre ich in die Küche gegangen und wäre neben ihn gestanden und hätte ihm alles aufgesagt, was ich weiß.

Rede mit ihm, dass du eh immer alles weißt, und dass du eventuell auch ein paar Pausen brauchst

 ''Lerne sonst wird das heute dein letzter tag sein den du zu leben hast.''

Kann es sein, dass du zu viel Fantasie hast und uns hier eine Bären aufbindest? Ziemlich unglaubwürdig.

Wenn es dann noch ein neuer Account ist, liegt meist der Trollverdacht nahe.

auf jeden fall läuft da bei deinem vater etwas schief! hast du keine mutter zuhause bzw. ältere geschwister, die dir mal helfen können und deinem vater klarmachen können das du genug lernst?

Vltt kommt er aus armen Verhältnissen und will deshalb so sehr dass du lernst und was aus deinem leben machst, wie wärs wenn du mal ihn fragst?

ist er sonst so aggro drauf?

Ich werde von meinen Eltern geschlagen. Was kann ich tun?

Hey ich bin 15.. also von vorn: gestern hab ich meinen Bruder gefragt ob er mir sein handy gibt um meinem freund anzurufen(grund für SEIN handy unwichtig) er sagte ja.. doch dann kam er nach 5 min rein und meinte
"gib mir mein handy.."..ich daraufhin:"wieso?".. er:"weil's meins ist"
AUS SPASS hab ich ihn dann mit meinem Deo angesprüht.. worauf dann mein Vater (er hatte mal einen Herzinfarkt und nimmt jetzt tabletten) aufeinmal reinkommt und mir droht.. und das ist echt gruselig..aber ich hatte die nase voll dieses mal und hab ihn getreten.. und dann wurde der Albtraum wahr..plötzlich schlug er um sich.. WARF mich aufs bett schlug mir ins Gesicht.. dann.. nahm er noch meinen stuhl.. und ich hätte echt nicht gedacht dass er damit wirklich soooo auf mich schlägt.. aber er hat mich mit dem stuhl geschlagen, als wäre es seine hand..
dann zerrte ihn meine mutter weg..und ich spürte irgendwas bei meinem Kiefer.. unterm Ohr.. es tat weh wenn ich zusammenbiss oder "kaute" und es tut jetzt immernoch weh..
meine mutter hat mich anfangs noch.. "getröstet" aber die ist eigentlich der horror in der familie.. ich "hasse" sie.. naja sie machte mir dann aber gleich vorwürfe schrie mich an usw. als ich mich dann bei meinem Freund ausheulte.. kamen die wieder rein.. alle beide.. und schlugen mich wieder. dann ließen sie mich in ruhe..
Was soll ich nur tun?! ich will nicht ins heim!
 

...zur Frage

Ich habe Suizid Gedanken wegen meiner Eltern - was kann ich dagegen tun?

Guten Abend! •°•°•°• Ich versuche mich so gut kurz zu fassen wie möglich: •°•°• ich habe schon seit einigen Jahren Suizid Gedanken wegen meinen Eltern, die ich am liebsten auch direkt umsetzen würde. - mein leben ist kompletter Mist. •°•°•°•

  • Probleme in der schule

  • (Verbales-) Mobbing in der schule

  • generell keine richtigen Freunde

  • Unzufrieden mit sich selbst

  • Stress mit den Eltern

•°•°•°•°•

Ich habe generell kein besonders gutes Verhältnis zu meinem Vater.

Ich Cosplaye - er nennt es liebevoll "Affen Verkleidungen", Conventions nennt er dazu passend "Affen Veranstaltungen" und meine Freunde "Affen Pack".. ja.. alles wirklich sehr schön und einfallsreich.. er verurteilt die komplette Cosplay Szene zu solchen albernen Namen.. aber ok.. das ist schon mal eine Sache, die mich komplett an ihm stört!!

•°•°•°•°•

Am Montag steht für mich eine Nachprüfung in Mathe an. Ich habe 4 Wochen der Ferien jeden Tag 1-2 Stunden gelernt - Vormittags.

•°•°•°•

Da ist mein lieber Herr Vater arbeiten und denkt immer ich würde gar nichts machen, schreit mich deswegen dauernd an, schlägt mir mein Handy aus der Hand wenn ich den sonnigen Nachmittag genieße (wozu ich dann auch ein gutes Recht habe, ich lerne nicht umsonst Vormittags!!) und droht mir mit den verschiedensten Sachen wie:

  • "wenn du die Nachprüfung verhaust, enterbe ich dich!"

  • "wenn du nicht versetzt wirst bist du nicht meine Tochter - du darfst dir 'ne andere Familie suchen"

Und ähnliches..

•°•°•°•°•

Seit ca einem halben Jahr ritze ich mich, es ist ihm auch aufgefallen und immer wenn ich wirklich KEINEN BOCK habe mit ihm zu reden, brüllt der ich soll mir meinen Arm noch mehr zerfleddern.. ja schön.. das motiviert einen doch nur noch mehr!!!

•°•°•°•°•

Ich warte eigtl darauf, dass er seine Fehler mal einsieht - er meint immer, er würde alles richtig machen, die anderen wären doch doof... genau..

•°•°•°•°•°•

Ich zeige mich äußerlich aber auch nicht depressiv - Nein ganz im Gegenteil!!

Ich versuche alles mit Freude, falschem Lachen und 'nem gefaketen Lächeln zu überspielen..

•°•°•°•°•

Langsam weiss ich nicht mehr, was ich machen soll!!!

Ich will zu keinem Psychologen, da fühle ich mich immer so unwohl, weil ich ja nur ein weiteres, gestörtes Kind bin, dass auf eine Behandlung wartet.. da fühle ich mich wie ein einfaches Stück Fleisch, das kein vernünftiges Leben hat... leider ist es aber auch genau so..

•°•°•°•°•

Bitte.. sagt mir was ich tun soll.. ich weiß absolut gar nichts und will eigtl auch gar nicht mehr hier sein..!!

...zur Frage

mein vater kommt mit der trennung meiner mutter nicht klar!

Hallo! Ich bin total verzweifelt! Ich bin 32 bin verheiratet und hab 3 kinder! Meine Mutter hat sich vor einem jahr von meinem vater getrennt und jetzt die scheidung eingereicht und er meint immer noch , sie kommt zu ihm zurück! Seit der trennung ist bei mir zu hause die Hölle los, mein vater zieht mich da total mit rein, heult mir jeden tag die ohren voll, er wuesste nicht warum er hatt doch nichts getan und sucht andere die er dafür verantwortlich! Er ist selber schuld, hat uns menge angetan. Habs anfangs versucht für mein vater da zu sein und ihm zu helfen aber es bringt nichts, er will nicht verstehen das es vorbei ist, ich habs verstanden. Meine mutter hatt es mir oft genug verdeutlicht und hatte auch deswegen ne menge stress mit ihr! Heute zuletzt rief mein vater an und fing wieder damit an und weil ich nichts mehr davon wissen will, droht er mir und wird gemein, ihm ist es total egal wie andere sich fühlen! Was kann ich tun das er mich mit seiner scheidung in ruhe lässt? Hab selbst ne harte 1. Ehe und scheidung hinter mir und meine eltern waren nicht für mich da!

...zur Frage

Hat mein Vater meine Schwester lieber als mich?

Jedesmal wenn meine Schwester und ich uns streiten , wie gestern z.B : Meine Schwester will meine Klamotten tragen , und dann hab ich sie dabei erwischt , wie sie die Klamotten aus meinem Schrank 'geklaut' hat. Ich sagte , dass sie das sofort zurücklegen soll , doch sie weigerte sich. Sie holte meinen Vater und wie immer sagte er , dass ich eine schlechte Schwester bin und total Eifersüchtig auf meine Schwester und ich meiner so lieben Schwester nie einen Gefallen tue ( Was ich fast täglich tue ) . Und heute , habe ICH mir mal ihre Sachen genommen . Natürlich schrie sie mich an und kratze mich mit ihren Fingernägeln bis ich blutete und rief meinen Vater. Der sagte darauf : " WAS WILLST DU MIT IHREN SACHEN ? DU HAST DOCH EIGENE SACHEN. " Ich sagte : " Sie nimmt auch immer meine Klamotten ! Außerdem hat sie mich blutig gekratzt ! " Er ignorierte das . Das wollte ich nicht einfach auf mich sitzen lassen und tat das gleiche mit meiner Schwester. Er kam direkt und schrie wie wild : WIESO KRATZT DU DEINE SCHWESTER ? TU SOWAS NIEWIEDER ! WENN DUUU DAS NOCH EEEEINMAL MACHST !!!

Er bevorzugt meine Schwester immer. Es ist nicht so , dass sie die besseren Noten nach Hause bringt , sondern ich habe immer die besten Noten. Hat mein Vater meine Schwester mehr lieb als mich ?

...zur Frage

Zuhause ist nur noch Stress, ich weiß nicht mehr weiter. Was soll ich tun?

Liebe Community,

Ich (17) bitte euch um Rat, weil ich einfach nicht mehr durchblicke und bei all den Gefühlen und Fragen einfach mal vernünftige Antworten brauche. Ich muss den Text aufteilen, weil er das Maximum überschreitet, es geht unten weiter.

Mein Vater hat mehrerer verschiedene psychologische Diagnosen von Asperger bis Borderline. Als er sich, als ich drei war, vor meiner Mutter und mir ein Messer an den Hals gehalten hat, weil er mich vom Kindergarten abholen sollte, war für meine Mutter klar, dass er sich nicht um mich kümmern würde. Sie wollte sich aber auch nicht trennen, weil sie Angst hatte, dass er als Kinderarzt das Sorgerecht bekommen würde und mir dann etwas antun könnte. Sie selbst war früher Sozialarbeiterin, mein Vater hat sie aber gehindert, nach meiner Geburt wieder arbeiten zu gehen. Meine Mutter nennt es einen Deal. Mein Vater kann sich nicht kümmern, verdient dafür irgendwie das Geld, dafür macht sie quasi alles andere von Erziehung bis Reparaturen im Haushalt und Putzen, Steuererklärung etc. Ich sollte fairererweise sagen, dass sie diesen Job all die Jahre trotz des Psychoterrors meines Vaters sehr gut und absolut selbstlos gemacht hat. In den letzten Jahren ist es aber so, dass sie nicht mehr kann. Sie hat immer mehr körperliche Beschwerden und ist auch seelisch ziemlich kaputt. Es ist furchtbar, aber wir sehen keine Möglichkeit der Situation zu entkommen (Meine Mutter war auch vor der Heirat mit meinen Vater jahrelang alleinerziehend mit meiner Halbschwester und weiß, was das in diesem kapitalistischen System bedeutet) Das wirkliche Problem ist aber, dass meine Mutter und ich in letzter Zeit immer heftigere Konflikte haben. Inzwischen eskalieren diese so heftig, dass meine Mutter mir immer wieder droht, mich rauszuschmeißen. (Meinem Vater wäre das nur Recht, der sagt sowieso immer, das er froh wäre, wenn ich tot wäre.) Das Ding ist, dass ich finde, dass meine Mutter maßlos übertreibt und das ganze ein heftiger Druck ist, der mich inzwischen enorm belastet. Ein typische Situation ist, dass ich zum Beispiel (ruhig) sage "Es tut mir leid. Ich möchte nicht mit dir ins Kino gehen" und sie dann ausrastet und davon redet, dass ich das nicht zu entscheiden habe, solange ich unter ihrem Dach wohne und dass sie sich jetzt endlich mal um sich kümmern muss und sie genug für mich getan hat und dass ich mit meinem lautstarken Beleidigungen aufhören soll und so weiter.

...zur Frage

Tipps zum "Vom PC wegkommen"

Ich (m/14) bräuchte tipps/anregungen, wie ich vom PC wegkommen kann. Der größte teil wird an mir hängen (natürlich ^^) aber ich bräuchte da mal ein paar anregungen. HIntergrund: Schulnoten extrem verschlechtert (von einser-zeugnis auf vier-fünferzeugnis)

ICh hänge dauernd vorm PC (jetzt auch grad -.-'), wenn ich von der Schule komm läuft der PC ca bis um 24 Uhr. Wenn ich wochenende hab sogar bis ca um 3-4 Uhr. ICh lerne sogut wie garnicht mehr.

Andererseits möchte ich auch noch etwas zeit am PC haben ( Möchte nicht so viele YT Videos verpassen und ich lerne als hobby animiren)

Ausserdem: Wenn ich dann den PC aus habe, hab ich auch keine Lust zu üben/Hausaufgaben zu machen. Ich kann mich dann kein Stück konzentrieren, dabei häng ich schon genug in der Schule hinterher.

Wer hat tipps anregungen?? Ich weiß dass es größtenteils an mir liegt, aber ich hätte gern ein paar Tipps zur orientierung

Möchte das es wieder so wird wie früher (hab viel gelesen, war gut in der Schule,...)

Danke für etwaige Anworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?