Vater des Chef`s gestorben..wie verhalte ich mich als Sekretärin richtig?

2 Antworten

Ich würde ihm mein Beileid mündlich ausdrücken. Schließlich kennst du deinen Chef am besten. Wenn du willst, kannst du ihm noch eine persönliche Beileidskarte schreiben. Auf die Beerdigung würde ich nicht gehen, da du den Verstorbenen ja wohl nicht wirklich gut gekannt hast. Wäre mir dann doch zu persönlich.

Ich würde im Namen " Sekretäriat ein Blumengesteck mit Karte schicken. Damit haben sie an dem Trauerfall als Angestellte Anteil genommen. Das reicht.

geht man zur Beerdigung des Vaters eines Bekannten

Hallo,

der Vater eines guten Bekannten ist gestorben. Ich selbst habe ihn nur einmal auf dem Geburtstag meines Bekannten gesehen - kannte ihn also gar nicht richtig. Nimmt man in so einem Fall an der Beerdigung teil oder schickt man nur eine Karte.

...zur Frage

gestorben an Respiratorische Insuffizienz?

Im Oktober letzden Jahres ist mein Vater verstorben, er litt an COPD und auch an einem Lungenemphysem.Das er irgendwann das zeitliche segnet war mir bewusst, nur meine Mutter hatte die Sorge das er an Erstickstod gestorben ist und hat nun keine Ruhe. Im Februar diesen Jahres habe ich den kompletten Krankenhausbericht eingefordert, meine Mutter las das er an Respiratorische Insuffizienz verstorben ist.Mit medizinischem Kauderwelsch kenne ich mich nicht aus. Für Eure Antworten, danke im vorraus

...zur Frage

Was meint ihr, was nach dem Tod kommt?

Es gibt ja so viele verschiedene Theorien. Leben nach dem Tod, Seele wandelt auf der Erde, unendlicher Schlaf... An was glaubt ihr?

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Vater von Ex-Freund gestorben - wie verhalte ich mich?

ich bin immer noch geschockt, ich habe gerade von einem freund erfahren, dass der vater von meinem ex freund gestorben ist. ich hänge noch ziemlich an meinem ex ,hab aber seit ca 2monaten keinen kontakt mehr mit ihm. er war in einer sehr schweren zeit für mich da und ich fühle mich dazu verpflichtet ihn jetzt zu helfen. natürlich kann ich nicht viel machen.. ich weiss auch nicht, ob er was von mir hören möchte.. was meint ihr? soll ich ihm schreiben?wenn ja was, ich bin gerade so überfordert und das macht mich so fertig zu wissen, dass es ihm jetzt sicher richtig schlecht geht ich bin für jeden ratschlag dankbar!

...zur Frage

Trauerkarte - Frau vom Praktikumschef verstorben

Huhu,

die Frau meines damaligen Praktikumschef (Zahntechnik) ist verstorben. Der Chef und ich waren wie im Bilderbuch - alter Meister und Geselle, haben uns super verstanden (sehr viele "tiefe" Gespräche gehabt) - die Frau kannte ich aber nur minimal. Heute hat der "alte Meister" nach mir gefragt als mein Vater bei Ihm war (er hat sein Beileid ausgesprochen und eine Karte für die Beerdigung erhalten).

Jetzt ist sie tot und ich weiß nicht, wie ich so eine Trauerkarte schreiben soll. Über die Frau kann ich nichts schreiben, da ich sie nicht kenne und dieses typische "Mein Beileid" wäre mir zu unpersönlich. Persönlich vorbei gehen geht leider nicht. Ich bin mitten in der Prüfungsphase in einem anderen Bundesland. :-(.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?