Vater dazu bringen mit dem rauchen aufzuhören?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir raten ihm ein Buch zu kaufen wo alles drin steht was rauchen anstellen kann mit Bildern und so und cih weiß dass es dort so ein Buch gibt ich weiß aber nicht wie es heißt! Du musst mal Amazon durchschauen wenn du dort keiin gutes findest dann muss du in ein Büchergeschäft gehen und dort nachfragen ;) Und wen dass nicht klappt würde ich ihn zu einem Psychologen schicken ;)

LG und cih hoffe ich konnte dir helfen ;) Nadine

Mein vater raucht auch (relativ viel) und es belastet mich sehr. Um das mal klarzustellen: Rauchen hat keinen Vorteil. Es schadetveinem selbst am meisten, man schadet seinen mitmenschen, schädigt die Umwelt, es kostet viel, und man ist süchtig. Ich kann zwar nicht sagen wie schwer es ist aufzuhören aber mein Papa versucht es schon lang. Aber ich glaube einfach dass es ihm nicht ernst genug ist. Ich glaube wenn man ihm sagt wie viel er einem bedeutet kann man ihn dazu bringen aufzuhören. Leider ist der richtige Zeitpunkt noch nicht gewesen in dem ich es ihm sagen hätte können. Wie ist es bei dir jetzt gelaufen? Ist ja immerhin 3 Jahre her

Genau: Jeder weiß, welche Schäden durch's Rauchen entstehen, auch dein Vater. Wenn er es trotzdem tut, ist es seine Entscheidung. Bitte ihn, nicht in den Zimmern zu rauchen, in denen du dich aufhältst.

Was möchtest Du wissen?