Vater (Blutgruppe B+), Mutter (Blutgruppe 0) kann ein Kind dann die Blutgruppe AB besitzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, definitiv nicht.
Das Kind kann entweder B oder 0 haben (Rh + oder -), aber keinesfalls AB.
Je nachdem ob der Vater bzg. des Bs rein- oder mischerbig ist.
(Stichwörter: Mendelsche Regeln, rezessiver und dominanter Erbgang, homozygot, heterozygot)

Nein. Das ist unmöglich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Blutgruppen#AB0-System

0
@Ambubaia

http://de.wikipedia.org/wiki/Vaterschaftstest#Ausschlussverfahren_anhand_von_Blutgruppentest

0

Was möchtest Du wissen?