Vater blamiert-schlechtes Gewissen loswerden?

6 Antworten

Naja, es ist nicht gerade sehr schlau seinen Vater ein Bein zu stellen, jedoch hat er dir verziehen und deshalb brauchst du dir keine Gedanken drüber machen, jeder hat Mal Mist angestellt, und wenn man Jugendlich ist, ist es ja logisch dass man den einen oder anderen Fehler macht.

Meine Güte. Das ist DREI Jahre her! Bist du noch immer in Therapie? Dann sag deinem Therapeuten, dass du Problem damit hast, vergangendes loszulassen.

ich habe immer noch dieses schlechte Gewissen obwohl er es mir ja kurz danach (1-2tage später) wieder verziehen hat

Mit Deinem Vater hat die Sache nichts mehr zu tun. Das Thema ist: Du musst lernen, DIR selber zu verzeihen.

Was möchtest Du wissen?