Vater behält nach Trennung Pflegegeld des gemeinsamen Kindes für sich ein.

1 Antwort

Also, das ist ja schon wirklich dreist von deinem Ex-Mann. Das Pflegegeld ist natürlich zur Pflege des Kindes vorgesehen und nicht zur Anschaffung eines neuen Fahrzeugs. Ich an deiner Stelle würde schleunigst einen Anwalt aufsuchen. Der kann dir am besten raten, wie du weiter vorgehen sollst. Manchmal hilft in solchen Fällen ein freundlicher Brief vom Anwalt schon Wunder, aber wenn er trotzdem nicht einsichtig ist, wird es wohl auf einen Prozess hinauslaufen.

Und wenn du dir Sorgen wegen der Anwaltskosten machst, dafür gibt es die Prozesskostenbeihilfe. Dazu solltest du aber wissen, dass die nicht für außergerichtliche Sachen greift, also für das freundliche Schreiben vom Anwalt müsstest du selbst zahlen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg.

Danke für Deine Antwort !

Um den Gang zum Anwalt bin ich bislang immer "herumgeeiert", weil ich keinen Streit provozieren wollte, den mein Ex an unserem Sohn auslassen könnte.

Ich war aber nun beim Anwalt - er wird ein Schreiben aufsetzen und da schauen wir mal ...

Prozesskostenhilfe werde ich nicht bekommen, da ich als Beamtin zu viel verdiene, aber danke für den Tip.

0

Schenkung nach Todesfall zurückziehen

Hallo,folgende Frage: Mein Sohn wurde 2006 geschieden und hat seine Frau ausgezahlt.Er hat zwei Kinder,wovon eines behindert ist.Mein Sohn besitzt ein Grundstück,dessen vorderer Teil (ca 1200m² ) mir gehörte. Nach der Scheidung 2006 schenkte ich meinen Sohn den vorderen Teil des Grundstücks,welches die Zufahrt zum Haus meines Sohnes ist. Leider verstarb mein Sohn 2010, meine Ex-Schwiegertochter (als Betreuerin von meinem behinderten Enkel) möchte nun das gesamte Grundstück zu Höchstpreisen verkaufen. Mein anderer Sohn würde das Grundstück kaufen ,aber nicht zu überzogenen Preisen.Frage: Kann ich meine Schenkung rückgängig machen, wegen groben Undanks?

...zur Frage

Pflegegeld fuer geistige und seelische Behinderung

Mein Sohn ist geistig und seelisch Behindert.Ich muss mich um alles kümmern. Meine Frage ist steht mir für meineArbeit ein Plegegeld zu.Er ist 100% schwerstbehindert,lebt in meinem Haushalt und geht in die Behindertenwerkstaette.

...zur Frage

Pflegegeld Beantragen für geistig Behinderten?

Kann man für seinen 30 Jährigen Sohn der zu 70% Geistig Behindert eingestuft wurde Pflegegeld beantragen?Oder geht das nur für Bettlägige Personen? Ich kenne mich da nicht aus und würde mich über Hilfe freuen.

...zur Frage

jobbcenter will doppelte unterhalt

hallo ich hab eine frage ich bin geschieden seit paar monaten haben auch gerichtlich uns wegen unterhalt für ex und meinen 6 jährigen sohn geeinigt was ich zahlen soll.und es wurde so abgesegnet.aber jetzt will das arbeitsamt das doppelte unterhalt für die ex und für mein sohn??

...zur Frage

ich bin schon seit mehren jahren geschieden,nun ist mein lediger sohn verstorben, muss ich als mutter nun allein die beerdigungkosten tragen ?

ich bin schon seit mehren jahren geschieden,nun ist mein lediger sohn verstorben, muss ich als mutter nun allein die beerdigungkosten tragen ? oder ist mein ex mann verpflichtet die hälfte dazu zu bezahlen ?

...zur Frage

Behinderung Merkzeichen H , welche Pflegestufe?

Hallo,

mein Sohn hat eine Schwerbehinderung von 70 GdB und das Merkzeichen "H" !!! B wurde erstmal abgelehnt, aber so wie es aussieht haben wir sehr gute Chancen wenn wir in Widerspruch gehen. Mein Sohn ist 5 Jahre alt.

Nun haben wir auch eine Pflegestufe beantragt... meine Frage ist nun, hat das "H" nun schon einen Vorteil bezgl der Pflegestufe? Also für den Mehraufwand liegen wir sehr gut schon bei Stufe I. Allerdings liest es sich manchmal so, als würde ein Merkzeichen die Pflegestufe stark beeinflussen.

Vielleicht kennt sich ja jemand aus und kann mir entweder einen guten Link senden oder selber weiterhelfen.

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?