Vasektomie wegen Angst vor ungewolltem Nachwuchs?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich habe es auch relativ jung und Kinderlos machen lassen, aber über 30 war ich schon, ich denke dass ein Arzt nach Beratung unter Unterschrift da keinen Grund sehen wird, den Patientenwusch zu erfüllen. 

Mittlerweile ist ein 1/4 Jahrhundert vergangen und ich habe einige Bekannte die "es" haben machen lassen .. es ist nur fair der Partnerin gegenüber die sonst ein Lebenlang Hormone schlucken müsste ... Geld spart es auch. Nebenwirkungen keine, auch nicht von anderen gehört. Angsthasen lassen es stationär machen mit Vollnarkose, ich bin mit dem Auto selbst nach Haus gefahren und am nächsten Tag wieder ins Büro gefahren ...

Natürlich sollte man sich in jungen Jahren was Kinderwunsch angeht, schon ziemlich sicher sein .. ich würde sagen wenn die Entscheidnug seit min einem Jahr klar ist, spricht nichts dagegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne jemanden, der sich sterilisieren lassen hat, da er jetzt auch Sex ohne Verhuetung haben moechte, weil ihm das zu anstrengend ist. Allerdings hat er auch schon zwei Kinder und ist um die 50 Jahre alt...ehrlich, ich wuerde das nicht tun. Zumindest nicht in deinem Alter. Das wird wahrscheinlich immer ein Problem in der Partnerschaft sein und du wirst deine Entscheidung spaeter sicher bereuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar ein Weibchen hoffe die Antwort gilt trotzdem :) ? Ich will mich auch Sterelisieren lassen ! Habe einen Sohn zwar der aber eine Behinderung hat weiss aber seit er da ist dass es mein letztes Kind sein wird ! Der Eingriff bzw Vorgespräch findet in einem Krankenhaus statt am 9.8 ! Kosten übernimmt in Österreich leider Nicht die Krankenkasse ! Ich finde es verantwortungsvoll von dir dass du so konsequent entscheidest denn immerhin : Man muss selbst mit den Konsequenzen klar kommen…  Ps : bin 25 und leider gabs auch Streit mit den Ärzten ! Da man entweder einen Stall voll Kinder haben muss oder 35 sein muss ! Oder man zahlt selbst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du deine Pläne mit deiner Freundin besprochen? Wenn sie nämlich Kinder möchte, bist du nicht der richtige Partner für sie. Oder warum soll sie ausbaden, was andere vor ihr verbockt haben?

Und wenn du Erfahrungen lesen willst, gehe auf entsprechende Seiten im Netz. Was bei dir persönlich wird, muss sich aber nicht mit diesen Erfahrungen decken. Jeder Mensch ist ein Individuum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre ein sehr unverantwortungsvoller Arzt, der so eine OP durchführen würde.

Viele Menschen um nicht zu sagen die meisten, die in jungen Jahren glauben niemals Kinder zu wollen, ändern ihre Meinung wenn sie älter werden. Das wissen auch die Ärzte und führen deshalb so jung noch keine Sterilisation durch, nur weil ein Patient dies wünscht.

Außerdem ist es ja nicht allein mit der Kryo getan, falls du doch später mal ein Kind möchtest. Deine Frau muss sich einer künstlichen Befruchtung unterziehen, die körperlich und seelisch kein Pappenstiel sind. Und sie kosten mehrere Tausend Euro.

Und das alles weil du dir jetzt kein Kind "unterschieben lassen" willst und den Frauen nicht mehr vertraust? Dann nimm lieber die aktuelle Verhütung in die Hand und nutz Kondome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Onkel hat sich das auch machen lassen und ist 3 Jahre später Vater geworden! Natürlich hat er zunächst mal an der Vaterschaft gezweifelt und einen Vaterschaftstest machen lassen, der ihm seine Vaterschaft bestätigt hat. Also auch diese Verhütungsmethode scheint nicht 100% sicher zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist in deinem Alter verboten, solange du nicht eine unheilbare Krankheit nachweisen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzPiss
31.07.2016, 20:35

Es ist zwar überall ein "Ungefähres Alter" angegeben, nämlich 30 Jahre, aber grundsätzlich ist nichts zu finden, dass eine Sterilisation mit 23 verbieten würde - ist ja meine freie Entscheidung, prinzipiell.

0

Was möchtest Du wissen?