Variometer das per funk geht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Varios gab es auch schon in Zeiten vor 2,4 GHz und bevor es Sender gab, die auch einen Rückkanal hatten.

Es gibt noch immer Variometer, die per Funk Rückmeldungen an den Piloten geben. Der hat dann einen kleinen 433 MHz Funkempfänger in der Hemdtasche und Stöpsel im Ohr, um die anderen Piloten nicht zu stören.

Eines der bekanntesten Varios dieser Art war das Picolario Talk. Mittlerweile gibt es wohl verbesserte Nachfolgemodelle.

Auch die Firma WSTech bietet gute Varios an.

Ich habe so ein stand-alone Vario seit vielen Jahren im Segler und möchte es nicht missen. Thermik zu finden ist so viel leichter.

Viel Spaß

Hannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne nur telemetrie vario (z.b. Von graupner) dazu bräuchte man aber noch eine Fernbedienung von graupner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trueSurvival
13.08.2016, 18:49

OK danke und wie fiel würde das beides zusammen kosten?

0
Kommentar von Firestarhd1
13.08.2016, 19:00

Fernsteuerung am besten der MX Reihe, kommt darauf an wie viele Kanäle du willst

Das vario an sich kostet glaube 50€

0
Kommentar von Firestarhd1
13.08.2016, 19:02

Hab auch eine mx12 die ist Mega klasse

0

Was möchtest Du wissen?