variables Gehalt (z.B. Provision, Stücklohn etc.) in der Schweiz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme an, dass du dann im Stundenlohn bezahlt werden wirst. Je mehr Unterricht du gibst, desto mehr verdienst du also. Was genau jetzt dein Stundenlohn ist, kann ich dir nicht sagen, da musst du schon die Sprachschule fragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tönt aber ganz vesch***en!

Feste Anstellung und variables Gehalt, das beisst sich gewaltig!

Die Bude würde ich mir über den Handelsregisterauszug mal genauer anschauen. http://www.zefix.ch/zfx-cgi/hrform.cgi/hraPage?alle_eintr=on&pers_sort=original&pers_num=0&language=1&col_width=366&amt=007

Wenn sie bloss das Minimum an Aktienkapital hat, oder viele Veränderungen, dann lass die Finger davon.

Ausser du hast "Lehrer" falsch geschrieben und meintest "Leerer" bei der Müllabfuhr, dann würde die Gehaltsangabe besser stimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eLvaliente
23.06.2014, 00:03

Das ist eine private Sprachschule und dort möchte ich unterrichten.

0

Hört sich eher wie Fabrik, als wie Schule an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?