Variablenrechnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst solltest du erstmal alles hinschreiben was du weißt, dass hilft IMMER:

Also 

A = 36cm²
b = 2cm
Volumen = a * b * c
c = Höhe des Quaders

somit kannst du alles einsetzen:

36 = a * b
<=> a = 36 / b
<=> a = 36 / 2
<=> a = 18 cm

für das Volumen fehlt eine weitere Angabe die du wahrscheinlich vergessen hast aus der Aufgabe abzuschreiben, aber hier geht das genauso wie mit der Fläche:

V = a * b * c
<=> V = 18 * 2 * c
<=> V = 36 * c

hier wäre 36c  das Ergebnis falls keine weiteren Bedingungen gestellt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehört der Flächeninhalt A auch zu den Seiten a und b? Wenn ja, brauchst du nur den Flächeninhalt A durch die Seite b teilen, um auf die Länge von a zu kommen.

Dann fehlt aber noch eine dritte Seite, um das Volumen berechnen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A = a x b

Also 36cm² = a x 2cm

36cm²/2cm = a cm

Für das Volumen des Quaders brächtest du aber die Länge der Kante c, deswegen kannst du das nicht einfach so berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?