Variable nicht definiert

1 Antwort

Wenn in der ersten Zeile des Makros bzw. über dem Makro "Option Explicit" steht, müssen alle Variablen deklariert werden, also z.B. "Dim objPic As Object". Wenn du nicht weißt, wie du das deklarieren sollst, lass das "Option Explicit" weg. Dann wirst du allerdings bei fehlerhaften Variablen nicht gewarnt.

Ok wie muss das gemacht werden ? hier ist das makro

Sub Makro11()
Dim Pfad As String
Dim Dateiname As String
Dim Komplettpfad As String
Dim intRow As Integer
Dim wert As String
For intRow = 12 To 550
    Pfad = "......................"
    Dateiname = Range("V" & intRow)
    Komplettpfad = Pfad & "\" & Dateiname & ".jpg"
    If Dir(Komplettpfad) <> "" Then
        Range("M" & intRow).Select
        If ActiveCell.Value <> "x" Then
               ActiveCell = "x"
               ActiveSheet.Pictures.Insert(Komplettpfad).Select
           End If
    End If
Next intRow
For Each objPic In ActiveSheet.Pictures
    'Alle Grafiken formatieren :
    With objPic.ShapeRange
        .LockAspectRatio = False
        'Breite und Höhe der Grafik bitte in Klammer hier anpassen :
        .Height = Application.CentimetersToPoints(1.6)
        .Width = Application.CentimetersToPoints(1.2)
End With
Next
End Sub

    
0
@Hahle

Ich habe zum Prüfen ein paar Bilder in eine Arbeitsmappe eingefügt und das Makro dann ab "For Each objPic..." laufen lassen. Funktioniert bei mir mit Excel 2010 ohne Probleme. Ich kann im Code auch keine Fehler entdecken.

0
@HermannL

Funktioniert bei mir aber leider nicht.

0
@Hahle

Kannst du die Arbeitsmappe mit dem Makro irgendwo zur Verfügung stellen? Dropbox, Onedrive, Google Drive?

0

Kann man eine Variable erstellen die man nur 1 mal neu definieren kann?

Hallo erstmal und danke das sie sich für meine Frage Zeit nehmen.

Ich wollte mal fragen ob es möglich ist das wenn man eine Variable z.B.

set /a Test=0

hat und sie dann ein mal neu definiert:

set /a Test=%Test%+1

das das beim ersten mal so funktioniert aber wenn man noch mal

set /a Test=%Test%+1

eingibt das die Variable %Test% immer noch 1 ist.

Also ich möchte damit wissen ob es möglich ist es so zu machen das man eine Variable nur 1 mal neu definieren kann.

Freue mich über jede Antwort

Mit Vielen Grüßen

Melmacker

...zur Frage

Externe gl0obale Variable ändern?

Hi, ich habe eine externe Variable aus dem header in meinem MAIN im globalen bereich definiert. Diese Variable muss ständig geändert werden, das ill ich mit einer for schleife machen. Ich habe aber noch eine frage bezüglich der externen definition.Und zwar wenn ich die definition der externen mit einer anderer Variabeln mache und diese andere variable dann erst im hauptprogramm definiere gibt es einen Fehler.Definiere ich die externe aber direkt mit einer zahl dann stimmt das ergebnis wieder. (Der Fehler wird nicht vom kompiler angezeigt sondernverfälscht das ergebnis) Weiß jemand wie ich das Problem lösen könnte??

...zur Frage

Warum funktioniert Excel meine Funktion für mein Ribbon(Button im Menueband) nicht aus dem Modul von der Personal.xlsb aus?

Hey Leute,

nochmal Danke an den Suboptimierer, er hatte vor einigen Tagen sehr geholfen und funktionieren tuts immernoch. :D

Jedoch stehe ich wieder vor einem ähnlichem Problem.

Ich habe eine Funktion: Sie soll das Active Workbook erkennen und eine Schleife ausführen in der sie verschiedene Tabellenblätter bearbeitet.

diese funktioniert im Modul von der jeweiligen Datei. Wenn ich diese Jedoch vom Modul der Personal.xlsb starten will zeigt er mir den Fehler: "Fehler beim Kompilieren Variable oder Funktion erwartet". Er markiert dazu ein Tabellenblatt."TravZeileMax = Tabelle1.Range("A65536").End(xlUp).Row" (Also versteht er nicht das das ein Tabellenblatt sein soll?)

Wie bekomme ich das nur wieder hin ?

Hoffentlich hat jemand ne Idee dann könnte ich endlich meine Funktionen zum laufen bringen, weil so funktionieren sie ja leider nicht :D

...zur Frage

VBA - Pfad über Fenster auswählen und als String speichern?

Hallo Community,

ich habe ein Makro geschrieben, das auf eine Excel-Datei zugreift. Der Pfad für die Datei steht in meinem Makro drin und ist als String abgespeichert.

Ich möchte aber, weil sich der Name der Excel Datei von Monat zu Monat ändert, dass sich ein Fenster öffnet über das man die richtige Excel Datei auswählt und das dann den Pfad zu dieser Datei in meinem Makro speichert.

Also nicht so wie es bis jetzt ist, dass der Pfad von anfang an drin steht, sondern so dass beim ausführen des Makros ein Fenster geöffnet wird wo man selbst die Datei und somit den Pfad auswählen kann.

Liebe Grüße

Chris

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?