Vaporizer - Welche Kräuter kann man am besten verdampfen? Geschmack, Wirkung

7 Antworten

Mich wundert das hier noch keiner was von Katzenminze geschrieben hat. Nach Cannabis ist das mein liebstes Kraut zum Vaporisieren. In letzter Zeit nutze ich die auch öfter als Cannabis, weil leicht zu beschaffen und billig.

Geschmacklich eigentlich wie Pfefferminze, aber mit leichter psychotroper Wirkung, man braucht aber auch ordentlich davon. Etwa 5 Kammern machen leicht breit, hält aber nicht sehr lange an und klappt meist nicht beim ersten mal. Wirkt am Anfang etwas wie Cannabis, aber natürlich längst nicht so stark, dafür mehr "verkichert" find ich. Manche Leute rauchen das auch in Zigaretten oder nehmen es als Tabakalternative im Joint. Youtube hat lauter Berichte dazu, Onlineshops verkaufen es packenweise.

besuche Medvape.eu - dort findest du viele Kräuter und deren Effekte bzw. Heilkräfte - Geschmack ist bekanntermassen nicht bei allen gleich aber mir schmeckt Damiana oder blauer Lotus oder auch Hopfen!

Im Grunde gibt es sehr sehr viele Kräuter, die sich gut vaporisieren lassen und auch gut wirken. Wenn du nur auf den Geschmack (und natürlich noch andere gesunde Wirkungen) aus bist, kann ich Zitronengras, Salbei, Lavendel und Pfefferminz empfehlen. Wenn du noch mehr wissen willst, schau mal auf der Internetseite namens "Katzenminze" vorbei, da gibt es viele Infos. 

Was möchtest Du wissen?