Vanovia Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Zusenden eines Mietvertrags ist erst einmal nichts anderes, als ein Angebot des Mieters.

Aus dem Angebot wird erst dann ein rechtsverbindlicher Vertrag, wenn dieser von beiden Vertragsparteien unterzeichnet ist.

Vorher besteht kein Anspruch auf die Nutzung.

Solange nicht alle Unterlagen geprüft und der Vertrag unterschrieben ist, wird vermutlich auch nicht die Anzeige gelöscht.

Es kann ja durchaus sein, dass Eure Bonität zu schlecht ist und der Vermieter ein Vertragsverhältnis mit Euch ablehnt.

Das die Wohnung reserviert ist und Ihr den Vertrag unterschrieben habt heißt noch lange nicht das Ihr die Wohnung tatsächlich bekommt.

So lange der Vertrag nicht 100%ig  "dingfest" ist wird die Wohnung online sein und bleiben.

Die Zusage ist erst dann rechtlich bindend, wenn beide Parteien den Mietvertrag unterzeichnet haben... Vorher kann die Wohnung noch weiter inseriert sein... So mein juristisches Halbwissen... 

Vonovia ist eine riesen Gesellschaft... Da werden die nicht bei jeder vermittelten Wohnung direkt alle Anzeigen löschen... 

Die Wohnung war gar nicht online das war durch einen Nachmieter einen Tag nach dem uns der Mietvertrag zugeschickt wurde ging die Anzeige online

0
@KruemmelKuchen

Wie gesagt, das ist ne riesen Gesellschaft, da weiß manchmal einer nicht was der andere tut... vielleicht wurde sie intern einfach nicht als reserviert, sondern frei markiert und veröffentlicht... Das sind alles nur Spekulationen... Wenn man dort anruft und mit denen spricht sind die aber eigentlich ganz nett, da kannst du ja mal nachfragen, wie denn der Stand der Dinge bzgl deines Mietvertrages ist und dass dir aufgefallen ist, dass die Wohnung online auch zu finden ist und dich das ein bisschen verwirrt, weil du den Vertrag ja unterzeichnet hast/sie auf dich reserviert ist... Da helfen die dir bestimmt weiter :) 

0

Was möchtest Du wissen?