Vanilleschoten zermahlen?

8 Antworten

hört sich toll an bei Dir , wie in der Wunderküche . Da ich gelernter Koch bin, weis ich selber das es sinvoll ist was du da machst . Denn die Schoten sind teuer geworden aber um auf Deine frage zukommen . Versuchs es mal , aber ob es sich wirklich lohnt das weis ich nicht . Ansonsten Google mal nach was man noch mit den Vanilleschoten alles machen kann . Ich meine es gibt auch ne webseite von den Kochprofis ( von RTL2 ) .Vielleicht haben die auch tipps , hoffe sehr das ich Dir weiterhelfen konnte .

Kannst du machen, ist auch nicht gesundheitsschädlich, aber das Aroma hast du vorher schon weitestgehend herausgezogen.

Also viel Geschmack gibt das nicht mehr her. Aber du kannst dann so tun, als wäre Vanille drin und mit Vanillinzucker aromatisieren ;-)) (Scherz!I)

Du kannst die Schoten viel häufiger verwenden, d.h.nach dem Auskochen trocknen und wieder verwenden. Schuhbeck hat neulich in einer Sendung gesagt, dass man die Schote bis zu 100 Mal auskochen kann - und er ist nicht kleinlich.

Achso, gekocht hab ich damit bisher noch gar nicht. Ich verwende das Mark halt gerne für Shakes und Cremes und solche Sachen :)

0
@kit77

Du kochst sie in Milch / Sahne für Flan, crème brûlée, englische Creme, Eisbasis, etc. Wenn Du sie in Milch / Sahne für Deine Cremes kochst, ist das Ergebnis viel aromatischer, als wenn Du nur das Mark kalt in die Flüssigkeit gibst.

Und wenn Du viel brauchst, geht es auch preiswert: Ich kaufe über ebay bei madavanilla, immer ca. 75 Stück, beste Qualität, mit eingedruckter Nummer, also keine "Wilderei".

0

Was möchtest Du wissen?