Vandalismus im Stadium

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im schlimmsten Fall eine Anzeige wegen Landfriedensbruch.

Ohne Vorstrafen solltest du - sofern keine schweren Gewalttaten gegen Menschen erfolgten - mit einer Bewährungsstrafe davon kommen.

Wird die Fackel in Richtung eines Menschen geworfen, kommt unter Umständen noch versuchte Körperverletzung dazu (§ 223 StGB), gerät irgend etwas in Brand, dann kommt zumindest noch fahrlässige Brandstiftung (§ 306d StGB) in Betracht. Das Abbrennen von Bengalos ist mitunter ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz.

1

Du könntest "Hausverbot" bekommen ("Stadionverbot").
Für entstandenen Schaden könntest Du haftbar gemacht werden

Ich glaube der FC Köln hat Fans, die durch soetwas den Spielabbruch verursacht haben, in Regress genommen. Da ging es um zehntausende Euros pro Fan! Dagegen sind strafrechtliche Konsequenzen echt billig.

wichtig für die Schule - ganz bestimmt nicht. Wenn du es nicht tun willst, ist es doch uninteressant. Straflos geht das nicht.

Wir machen ein Plakat gegen Vandalismus in Stadien, aber trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?