Vampire sein=Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das stellst du dir bestimmt nur vor, weil gedanken im unterbewusstsein dich auch kontrollieren können, wenn du unbedingt vampier werden willst dennkst du das wirklich, aber ehrlich du lebst in einer realen welt! du musst lernen fiktive dinge zu erkennen ! ES GIBT KEINE VAMPIERE und du wirst nie einer sein ! geh mal zu psycjologen und lass dir da helfen und denk mal nach . filme sind nicht die realität, sie zeigen dir was du sehen willst

Geh doch zum Metzger. Schweineblut ist dem der Menschen recht ähnlich. wird oft als alternative für special effects verwendet.

Ist Vampire sein eine Krankheit?

Das würde voraussetzen, dass es Vampire GÄBE. Tut es aber ja nicht - und wenn Du WIRKLICH an Vampire glaubst, solltest Du dringend professionelle Hilfe suchen

Vampire22112 16.03.2012, 16:49

Ich glaube das nicht, dass es Vampire wie in Filmen gibt. Aber für mich bedeutet es eine unglaublich Befriedigung es zu trinken. Habe es leider noch nie real ausleben können.

0
Holgi0567 16.03.2012, 16:51
@Vampire22112

Wenn Du "es" (ich vermute, Du meinst, Blut zu trinken) noch nie real ausleben konntest, woher willst Du dann wissen, dass es Dir "unglaubliche Befriedigung" bereiten würde?

0

Wenn das ernsthaft deine Gedanken sind, solltest du dich vielleicht mal in eine Therapie begeben.

Gegenfrage wer is heute schon noch normal ??? ^^ ich bin auch einer und vollkommen normal ^^

na klar Vampirismus ist vor allem in Rumänien eine sehr verbreitete Krankheit.... Nimm dich auch vor Lykanthropie in acht

Heilmittel schwer aufzutreiben

Ähm.. sry aber für mich hört sich das nach einem Scherz an! Wenn du wirklich Blut trinken oder keine Ahnung essen willst.... dann geh mal zu einer Therapie! Oder du meldest dich bei Forschern, die dann feststellen, dass sie sich die ganze Zeit geirrt haben, und es in der Tat Vampire, Werwölfe, Hexen und so weiter gibt! Ne jetzt mal ehrlich... willst du mich veräppeln, wenn nicht-----> ab zur Psychiatrie

Vampire22112 16.03.2012, 16:44

Ich habe keine Angst vor Knoblauch, Sonnenlicht o.ä. und kann auch ganz normal essen. Mir geht es nur um das Bluttrinken (kleine Menge).

0
Holgi0567 16.03.2012, 16:49
@Vampire22112

Jemand, der Blut trinkt, ist kein Vampir, sondern ein Spinner.

Vampire sind - laut Mythologie - wiederbelebte Menschen, die Blut trinken MÜSSEN um "weiterzuleben". Das trifft für KEINEN Menschen der realen Welt zu.

0

Was möchtest Du wissen?