vampire diaries - buch-serien verhältnis ....

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Serie wurde hautsächlich wegen den Büchern produziert, allerdings weicht sie, meiner Meinung nach, sehr von der eigentlichen Geschichte in den Büchern ab. Beispielsweise hat Elena eine kleine Schwester und dazu noch eine andere Freundin namens "Mederith". Caroline ist außerdem garnicht mit Bonnie & Elena befreundet, sie wird zunächst als Feindin dargestellt und Elena und sie geraten auch in einen Zickenkrieg weil sie sich darum streiten wer die bessere Schulqueen ist. Auch Tyler hat im Buch ein ganz anderes Verhältnis zu den Hauptpersonen als in der Serie. Auch er wird zunächst als Feind dargestellt. Anna und Jeremy existieren überhaupt nicht. Elenas Tante hat einen anderen Namen, Matt einen anderen Nachnamen und die Geschichte von Vicky weicht auch ein bisschen ab. Elena hat außerdem anstatt wie in der Serie braune Haare und braune Augen; blonde Haare und blaue Augen. In den Büchern kommt es mir sovor als wäre Elena anfangs eine oberflächlich Queen der Schule, die es richtig übertreibt wenn sie von einem Jungen zurückgewiesen wird. Allein an diese Tatsachen musste ich mich ersteinmal gewöhnen. Als sie ersteinmal aus der Schule draußen ist wird dass aber besser.

Bei der Story im Buch erkennt man einen Faden der auch in der Serie weitergeführt wird. Das heißt dass einige Szenen sind gleich, manche allerdings auch überhaupt nicht oder komplett anders oder auch ganz neu. Alles in allem finde ich dass das Buch schon viele Unterschiede zur Serie hat und ich persönlich musste mich (wie schon erwähnt) ersteinmal mit den Unterschieden zurecht finden. Aber als ich den 1. Band einmal durch hatte, wars überhaupt nicht mehr schlimm und heute kann ich sagen das sind sehr gute Bücher und das ist auch eine sehr gute Serie.

Ein richtiges Buch zur Serie gibt es noch nicht. Lediglich ein Buch für Fans gibt es. http://www.amazon.de/Unsterblich-verliebt-Vampire-Diaries-inoffizielle/dp/3896029983/ref=sr11?ie=UTF8&qid=1310503100&sr=1-1

Ich hoffe ich konnte dir helfen :) :)

die seriej und die bücher sind extrem unterschiedlich, zwar gibt es hier und da ein paar charakteristische ein´genschaften oder kleine gleich handlungsstücke, abergrundsätzlich kann man nicht von der selben sache redne, wenn man VD nur als buch oder nur als serie kennt. daher ist es auch schwer zu sagen, mit welchem buch du einsteigen willst

die serie orientiert sich an den büchern. zum beispiel mit den Namen und so. aber von der Handlung geht es um was ganz anderes. Doch im laufe der Serie erkennt man, dass manche sachen doch schon von den Büchern übernommen worden ist. Zum Beipiel als Stefan im Buch Stefano im Brunnen festsitzt oder, dass Katherine im Buch Caterina ihren Tod vorgetäuscht hat. Du solltes die bücher escht lesen! Damon ist auch dort voll cool! ;)

Das weicht total ab... 1. Elena hat blonde Haare im Buch 2. Sie hat eine Schwester und kein Bruder 3. Sie hat eine Freundin, die in der Serie nicht vorkommt 4. Ihre Tante hat einen Freund ... ich könnte noch mehr aufzählen. Hat sich für mich nicht gelohnt die Bücher zu lesen. Ich find die Serie eindeutig besser muss ich zugeben. Aber jedem das seine!

Die Macher der Serie orientieren sich zwar an den Bücher,jedoch weichen sie auch schonmal sehr davon ab. Zu deiner zweiten Frage,naja die ist etwas schwer zu beantwortet aufgrund der Tatsache oben. ^^

Es weicht nicht sooo viel ab , aber ich finde eig zu viel..Z.b. hat Elena eine kleine Schwester und keinen Bruder

ohaa das is schon extrem

so verändert sich ja dann total das verhältnis mit tyler,wicky und anna ...o.O

0

seeeeehr anders buch und serie ...

Was möchtest Du wissen?