Vampier in Skyrim

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du in der Krankheitphase bist,dann bekommst du es mit deinem Krankheitsheilungstrank wieder weg.

Wenn es schon fortgeschritten ist musst du einen Tempel aufsuchen(ich glaube dne von Mara's Schrein), musst du aber mal suchen

Bin noch in der Krankheitsphase, danke. ^^ Wo kann ich den Trank herbekommen?

0

in der inkubationszeit (die zeit von der ansteckung bist zum vampirdasein) isses vollkommen wurst, ob man einen krankheitsheilungstrank trinkt oder an einem schrein betet - es muss auch keiner von mara sein! jeder schrein heilt während der inkubationszeit!

sobald man jedoch ein einen vampir verwandelt wurde, kann einem entweder falion helfen oder man macht die gefährtenquest und lässt sich in einen werwolf verwandeln.

0

man kann sich nicht in einen vampir einfach so aus heiterem himmel per knopfdruck verwandeln. entweder ist man einer oder nicht. als vampirfürst kannst du maximal die gestalt ändern.

wirst du von absolut allen npcs angegriffen? oder nur von npcs in einer bestimmten stadt? wirst du von außnahmslos allen angegriffen, dann such dir nachts irgend ein opfer und trink blut. geh in den schleichmodus und klick einen schlafenden npc an, als ob du ihn beklauen willst, dann kannst du zwischen blut trinken und klauen wählen. dann kannst du zu falion in morthal gehen. (wobei du das eigtl SELBER per 1 minute google hättest rausfinden können...)

wirst du nur von den npcs einer bestimmten stadt angegriffen, bist du kein vampir, sondern auf dich wurde lediglich ein kopfgeld ausgesetzt. wie du das loswirst? weiß ich auch nicht mehr -----> google

Ich habe gegooglet, aber bis jetzt gerade eben nichts gefunden. ;) Ich werde in jeder Stadt von den Bewohnern angegriffen, nur von der Wache nicht, die greifen die NPC's an, die mich angreifen.

0
@Jan528

kann es sein, dass du dich noch in der inkubationszeit befindest? dich also angesteckt hast, die krankheit aber noch nicht vollständig ausgebrochen ist? (dauert 3 ingame-tage). falls das der fall ist, dann bete an irgend einem schrein oder trink einen trank der krankheitsheilung. hilft beides

0
@ilinalta

Habe mich noch nicht verwandelt, bin aber schon mehr als 3 Tage engesteckt, habe auch schon an einem Schrein gebetet und dennoch ist es noch da.

0
@Jan528

dann würde ich einfach mal nachts blut trinken an irgend einem npc in der wildnis (banditen etc) und anschließend zu falion nach morthal marschieren. der kann dich vom vampirismus heilen

0

Da brauchst du ne quest in irgendeinem Dorf bei nem Magier. ..dem gibst du einen gefüllten SeelenStein und der macht dich dann wieder menschlich.und ja, durchs angegriffen werden kann man sich in einen Vampir verwandeln, siehst aber eigentlich genauso aus wie vorher.

Hallo !

Du bist zum Vampir geworden, weil ein anderer Vampir dich während eines Kampfes mit ihm mit der Krankheit "Sanguinare Vampiris" angesteckt hat.

Das du angegriffen wirst, bedeutet, dass du bereits ein Vampir bist und gleichzeitig zu Lange kein Blut getrunken hast, denn dann zählst du als Vampir der Stufe 4 und wirst von jedem Bürger angegriffen, aber nur dann, wenn du das Add-On Dawnguard nicht besitzt, welches dieses Feature wieder deaktiviert hat.

Gehe nach Falion in Morthal und erzähle dem, dass du Vampir bist und geheilt werden möchtest, der erzählt dir dann alles weitere.

LG Spielkamerad

Du kannst das alles auch beenden indem du jetzt die gefährten Quasts machst! Wenn du Werwolf wirst ( empfelenswert ) da kannst du kontrollieren wann du dich verwandelst! Und gleichzeitig verschwindet der Vampir fluch!

Was möchtest Du wissen?