Valette mitten im Zyklus nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hey ich hab die selbe pille gehabt nach einer längeren Pause musst du mit dem ersten tag deiner regel mit der pille anfangen vallette kannst du dann 3 monate durchnehmen und dann musst du erst eine pause machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ina9o 29.01.2013, 20:39

ich weiß, dass ich sie normalerweise am ersten Tag meiner nächsten Periode nehmen muss ^^

0

Es wird zwar nicht empfohlen, da es Zysten begünstigen kann, ist aber möglich. Mit Gestagen hat das nichts zu tun.

Geschützt wärst du nach 7 Pillen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ina9o 29.01.2013, 21:14

Es gibt zwei Arten von Pillen. Die eine enthält nur Östrogene, die den Eisprung verhindern und die Schleimhaut der Gebärmutter nicht reifen lässt, sodass sich dort kein befruchtetes Ei einnisten kann. Diese Pillen kann man nicht einfach so mitten im Zyklus nehmen. Die andere Form der Pille enthält zusätzlich Gestagen (was auch bei mittelschwerer Akne angewandt wird) , die zusätzlich einen Schleimpfropf auf den Gebärmutterhals macht (verhindert das eindringen der Spermien) dort weiß man allerdings nicht so genau wann dieser pfropf "fertig" gebildet ist, sodass der Schutz nicht gewährleistet ist - diese zweite Form der Pille kann man aber (theoretisch) jederzeit anfangen zu nehmen. Aber wie gesagt, es geht mir nicht um den Schutz, sondern um die Schmerzen.

0
yxcvbnmmnbvcxy 29.01.2013, 21:56
@ina9o

Ohje, wo hast du das denn her? Da sieht man mal wieder, dass man nicht alles im Internet glauben sollte...

Die Pillen die am meisten verschrieben werden sind Mikropillen. Dazu gehört deine auch. Die enthalten eine Kombination aus Östrogen und Gestagen.

Minipillen enthalten nur Gestagen und sind östrogenfrei.

Alle Pillen können mitten im Zyklus eingenommen werden und schützen dann nach 7 Pillen. Einzige Ausnahme ist die Pille "Qlaira", da werden 9 statt 7 Pillen empfohlen.

Ich empfehle dir diesen Leitfaden. Da steht alles wichtige drin. Der basiert auf Herstellerinformationen und erzählt dir nicht so einen Quatsch ;)

http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/

0

Nee, du solltest sie so einnehmen wie es in der Packung steht und nicht anders. Nur so kann sie dich auch wirklich schützen. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ina9o 29.01.2013, 20:35

wie gesagt, es geht mir nicht um den Schutz. Sondern um das Wegbleiben der Schmerzen!

0
KattaLoewe 29.01.2013, 20:37
@ina9o

Ja, es wird trotzdem alles durcheinander gehen! Bzgl. deines Zyklus. Ich würde darauf verzichten.

0

Was möchtest Du wissen?