Valentinstag, was unternehmen oder nicht?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Single 59%
Vergeben 41%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Single

Suche Buddy zum besaufen!

Vergeben

Ich mach meinem Freund einen Antrag (allerdings hat er mir vor über einem Jahr auch schon einen Gemacht, aber da das schon eine Zeit her ist, möchte ich dieses Versprechen erneuern.)

Da ich Frei habe und er arbeiten geht, werde ich ihm heute Abend seine Lieblingskekse in die Jackentasche schmuggeln, zusammen mit einem Brief. Dann werde ich eine Torte Backen und ihn damit überraschen, wenn er nach hause kommt. Werde die Wohnung etwas dekorieren und Sekt kaufen, damit wir auf uns anstossen können :)

Vergeben

Wir unternehmen nichts besonderes am Valentinstag bzw. Kommerztag, da wir "etwas besonderes" nicht auf einen bestimmten Tag begrenzen wollen. Es ist viel schöner den Partner mit Blumen oder einem schönen Abend einfach so aus dem nichts zu überraschen.

Grüße

Vergeben

Dieser Tag wurde in den 50er Jahren von der Blumen- und Süßwarenindustrie erfunden, bzw. kommerzialisiert.

Das ist also alles andere, als romantisch.

Wir unternehmen da nichts besonderes.

Kommerzialisiert ja, aber man muss bei dem Kommerz ja nicht mitmachen und kann trotzdem einen schönen Tag verbringen. Den Tag in der Form gibt es schon sehr viel länger.

0
@phiLue

Stimmt, aber letztendlich schreckt mich dieser kommerzielle Hype in den Medien eher ab, als das ich mich auf ein paar schöne Stunden mit der Liebsten freuen kann.

Wir versuchen zumindest 1-2x im Monat etwas besonderes zusammen zu machen. Da braucht man eigentlich keinen fixen Tag im Jahr.

0

Wir machen an Valentinstag tatsächlich schon seit einigen Jahren traditionell unter Mädels was. Wir gehen abends essen und sitzen bisschen zusammen.

Was möchtest Du wissen?