Valentinstag-Aktion. Eine gute Idee?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du das Gefühl hast, dass sie ähnlich denkt, ist das toll :) Ansonsten wirds evtl peinlich und unangenehm. Aber: Wer nicht wagt der nicht gewinnt. und no risk no fun und so ;) Trau dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dir auch schon mit ihrem Verhalten dir gegenüber zeigt, dass sie an dir interessiert ist, kannst du es wagen. Vielleicht schreibst du es nicht zu "plump", sondern findest einfach ein paar nette Worte dafür, dass du sie magst. Darüber freut sie sich sicher, besonders wenn es auf Gegenseitigkeit beruht. Frage sie doch einfach mal, ob ihr was zusammen privat unternehmen wollt, aber das kannst du ja auch unabhängig vom Valentinstag tun.

Sei nicht zu direkt, wenn du dir unsicher bist was sie empfindet wäre mein Tipp. Dann fühlt man sich schnell unter Druck gesetzt. Lieber vorsichtig herantasten. Erst gute Gespräche führen, dann vielleicht mal zu einem Kaffee einladen oder so ;-) Viel Glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wie würdet ihr auf diese Aktion reagieren?

Wenn ich die Gefühle erwidern würde, wäre dies eine sehr romantische Geste und ich würde mich darüber freuen.

Wenn ich für die Person allerdings nur freundschaftliche Gefühle hege, würde ich mich unwohl und unter Zugzwang fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich fänd es sooo wahnsinnig süß! da könnte ich garnicht nein sagen. ich würd nur wirklich irgendwie sicher gehen dass sie keine interesse an wem anders hat. dann würd ichs machen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch süss, mach es aber irgendwo wo es nicht alle sehen falls sie noch nicht soweit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?