Valdoxan, agesetzt- nebenwirkungen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Antidepressiva sollten immer ausgeschlichen werden,das bedeutet langsam auf null runterdosieren.Es kann zu starker Unruhe,Schweißausbrüchen und Schlaflosigkeit kommen wenn es abruppt abgesetzt wird.Nun hast Du aber nicht angegeben was für eine Dosierung Du genommen hast,war sie schon niedrig dann muss das ausschleichen nicht unbedingt sein.

Aber mit dem ausschleichen ist man immer auf der sicheren Seite.

0
@chrissie0812

SSRI's und SNRI's müssen ausgeschlichen werden... Valdoxan 25mg ist die niedrigste Dosierung und muss meines Wissens nach nicht ausgeschlichen werden.

0

Ich musste 25mg nehmen. 1 Abends..

0

Hi Vanille19,Rückfall und Schlaflosigkeit möglich.Das Med.ist teuer,Absetzen nicht günstig.Versuche neuerlich zu beginnen oder wende Dich an Deinen Psychiater.Es gibt auch andere Präparate,die gleich gut wirken jund preisgünstiger sind.Es kommt sehr auf die Beschwerden an,welches Präparat am besten wirkt.Bis die Wirkung eintritt,kann es bis zu 3 Wochen dauern.LG Sto

Geld > Gesundheit

0

Im WesentlichenSchlaflosigkeit. Und die Depressionen können zurückkommen.

Was möchtest Du wissen?