Vaillant-Durchlauferhitzer - Wasser nachfüllen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spassvogel, das Gas ist nur für die Flamme, das Wasser wird dadurch erwärmt, und damit die Heizkörper. Beim Wasserstand dürfte die Heizung nicht anspringen. Ein Druck von ca. 1,5 - 1,7 sollte schon sein. Du wirst nur Schläuche OHNE Aufsatz bekommen, das ist Zubehör und mit ner Schlauchschelle zu befestigen. Du meinst wohl so ein Teil hier: http://www.zorotools.de/i/schlauchverschraubung-g1zoll-2tlg.-a.ms.-guss-karasto-schlauch3-4zoll/Z00035941/?mkwid=FhniZvVH_dc&pcrid=55377699253&gclid=CPCh35q2xsECFazItAodNSIASA

Wenn Du so ran gehst, dann entschuldige bitte, laß es sein, ruf den Hausmeister und laß den das machen, denn das wird zu teuer, wenn Du da weiter machst!

Durchlauferhitzer: Was bedeuten die Einstellungen?

Der obere Schalter reguliert, nehme ich mal an, die Stromstärke, mit der Wasser beheizt wird, oder? Oder die maximale Temperatur? Und was macht das untere?

Das Problem ist, dass das Duschwasser irgendwie nur eiskalt oder total heiß ist....?

...zur Frage

Altbausanierung Durchlauferhitzer oder Boiler, was hilft eine Umwälzpumpe?

Hallo,bitte dringend um Hilfe ,da ich mich bald entscheiden muss und soviel unterschiedliche Sachen gehört habe,daß ich mir sehr unsicher bin. Ich hoffe,ich habe hier ein paar Experten,die wirklich Erfahrung haben was diese Heizsysteme betrifft und nicht nur wie ich theoretische... Also,Albau Sanierung 1933. Da das Geld für eine neue Heizung fehlt wird erst die alte Gasheizung von 1991 Firma Vaillant,weiterhin benutzt. Im Erdgeschoss wird mit einem hydraulischen Durchlauferhitzer gearbeitet. So nun wird renoviert und in Zukunft kommt ins 1OG eine Ferienwohnung bzw Gästezimmer. Außerdem eine Badewanne im Erdgeschoss. Nun wurde mir von einer Firma empfohlen,(nachdem ich Ihnen klar machte,daß keine neue Heizung finanziell zu leisten ist),daß ich oben einen Durchlauferhitzer setze und unten einen Bolier einbaue. Alles was ich bisher gelesen habe,spricht jedoch gegen einen Boiler. Erstens sind wir keine Vielduscher. Max 3Mal die Woche,bitte keinen Kommentar... Der DEH erhitzt ja nur wenn Wasser wirklich benötigt wird und muss nicht einmal am Tag wieder heizen. Auch wenn er natürlich dann mehr kw benötigt. Hinzu kommt,daß beim Durchlauferhitzer keine Bakterien im stehenden Wasser entstehen können, außerdem kann ich unter Normaldruck mehrere Endstellen anschliessen. Ich möchte dann auch einen elektronischen und denke das wäre das beste. Einen für oben und einen für unten. Diese müssen dann wg der alten Elektrik gegeneinander geschaltet werden aber alles kein Problem. Elektrik wird auch neuer Zähler gesetzt. Nun sagte er aber was,wieso ich eine Zeit lang dachte,die Bolier Idee ist ok. Er redetet von einer gebrauchten Wärme oder Umwälzpumpe. ICh wusste nicht was das ist und bin nun sicher er meint eine Umwälzpumpe,kann das sein? Was hat man davon bzw wieso ist dann der Bolier besser? Ich dachte eine Wärmepumpe wäre eine Heizungsart für Erdwärme und eine Umwälzpumpe sorgt für eine Warmwasserzirkulation im Haushalt. Doch was hat dies mit Boiler und Durchlauferhitzer zu tun? Ich bitte wirklich dringend um Erklärung und bitte nur Erfahrungswerte. Ich finde zwei elektronisch geregelte DEH sehr gut. Ich kann normale Batterien verwenden und habe immer sofort gleichmässig warmes Wasser ohne Keime. Dennoch bevorzugt der Heizungsbauer den Boiler,ich kann nicht nachvollziehen wieso: Verdient er mehr dran? Das denke ich nicht da ich ihm klar machte,daß wir ohnehin kein Geld haben. stimmt ja leider auch.................. Bitte sagt mir,was ich einbauen soll,was günstiger ist,wenn die OBerwohnung kaum benutzt wird und unten ca 3Mal die Woche geduscht und einmal gebadet wird. Außerdem morgens zum waschen warmes Wasser sehr wenige Minuten und ansonsten nichts,Spühle haben wir....... Wäre für jede Hilfe dankbar. Später möchten wir schon einmal eine neue Heizung aber erst in 5 Jahren oder mehr. Geht einfach nicht finanziell und von dem Energieerzeuger leasen möchte ich nur ungern. DANKE! MFG baziboss

...zur Frage

Was tun nach einem Knall im Vaillant VED 21 E/6 Durchlauferhitzer?

Heute haben meine Freundin und ich mal gleichzeitig heißes Wasser gebraucht. Da gab es einen kleinen Knall im Durchlauferhitzer Vaillant VED 21 E/6 und seit dem gibt er kein heißes Wasser mehr.

Gibt es eine Sicherung in dem Gerät oder einen Notschalter den man drücken kann?

Danke im Voraus... Wir sind zwar echt hart im Nehmen aber noch mindestens 2 Tage kein warmes Wasser ist einfach nicht schön.

Dank im Voraus und schöne Festtage

...zur Frage

Gasanschluss für Eigentumswohnung

Habe mir heute eine Eigentumswohnung angeschaut, 82m2 Dachgeschoss, Kaufpreis grade mal 28000 Euro normal kostet Wohnungen dort das Doppelte, leider nur 2 Holzöfen Gasanschluss ist in dem Haus vorhanden und kann aus der Wohnung untendrunter hochgelegt werden, mit was für kosten muss ich da Rechnen? Anschluss+Gastherme soll nur für die Heizung sein, warm wasser werde ich über Durchlauferhitzer machen.

...zur Frage

Gibt es eine günstige Variante für Durchlauferhitzer!

Ich habe in meiner Wohnung einen Durchlauferhitzer für das normale warme Wasser aus dem Hahn, der Wanne und der Dusche !!! Also für alles :-P .... Ich wollte mal fragen ob es dort nicht eine kostengünstige Variante gibt ? Einen Energiespar Erhitzer oder so ???

Könnt ihr mir da weiterhelfen ???

Danke

...zur Frage

Nur 210 Euro für elektronischen Durchlauferhitzer?(Siemens DE 21401 Erfahrungen?)

Mein alter hydraulischer Durchlauferhitzer von Stiebel Eltron ist hin: total durchgerostet. Da im Mietvertrag steht, dass Warmwassergeräte nicht zur Wohnung gehören, liegt die Anschaffung wohl leider bei mir.

Das besagte Gerät von Siemens ist elektronisch gesteuert, wodurch ich mir eine schnelle Einstellung der optimalen Temeperatur ohne Schwankungen auch bei geringerer Durchflussmenge erhoffe.

Der Preis von 210 Euro erscheint mir jedoch als sehr günstig, da mir gesagt wurde, dass gute elektronische Durchlauferhitzer erst ab 500 Euro zu bekommen sind Oo

Was ich bisher aus den Produktadaten entnehmen konnte, dürfte doch zum Duschen völlig ausreichen? Siemens ist ja auch eigentlich als zuverlässig bekannt...

Hier gibts die technischen Daten http://www.siemens-home.de/DE21401.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?