Vaginazäpfchen/Scheidenpilz

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist normal, dass das zäpfchen irgendwann rausrutscht, weil die sich ja zersetzt und mit der scheidenflüssigkeit wieder raustransportiert wird. jedoch sollte nur noch ein brei unten herauskommen. es kann sein, dass du sie nicht so weit genug eingeführt hast, aber ich denke trotzdem, dass sie ihre wirkung erfüllt hat, wenn auch nicht vollständig

ja heute hats geklappt. Ist aber sehr viel raus gekommen aber diesmal breimäßig gott sei dank.

0

ja, kann schon sein, dass du zu sehr gehustet hast. und die lösen sich ja auch auf, von daher rutschen die mit der zeit eh nach vorne. da hast du gar nichts falsch gemacht. ich hätte es wahrscheinlich zurückgeschoben...aber wird schon nicht so schlimm sein ;)

Die Zäpfchen einführen und zwar soweit bis du mit deinem finger zur hälfte in deiner vagina bist. anschließend führst du den finger sanft wieder raus und verschließt die beine für eine weile. du wirst spüren, wie da zäpfchen bald festsitzt und ncht mehr so leicht rauskommt.

falls du schmerzen empfindest beim einführen, dann steck nur so weit rein wie es geht.

Da hab ich noch ne Frage zu Darf man die Zäpfchen auch während der Periode nehmen?

Was möchtest Du wissen?