Vaginalzäpfchen rutscht raus

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum einen,tief satt rein schieben, im liegen, also soweit es geht. Ich hatte welche mit Apliktor (?). Die konnte ich weit rein schieben. versuche auch mal ein dickeres Kissen unter Deinen Po zu legen, dass es praktisch nach oben rutschen müsste um raus zu fallen. Wenn es gar zu arg ist einen Tampon als "Verschlussstöpsel" nehmen! Glaube nix das der zu viel aufsaugt von dem Zeugs. Auch fällt mir gerade ein, wenn Du Tamponns mit Aplikator (?) benutzt, nimm da 1 Tampon raus und stecke das Zäpfchen da rein. Kommst da weiter in den Gang. Aber biss läuft da immer raus.Habe da immer ne Binde ran gemacht und früh war da war in der. Soll vllt auch bissl was raus um die Vagina außen mit dem Wirkstoff in Kontakt zu bringen.

Gute Besserung, ist nämlich nix feines die Juckerei! ::-)

1.000 Dank fürs Sternchen! ::-)

Habe gerade gemerkt, der Fehlerteufel hat zugeschlagen! ::-( Es heißt: früh war da was. Sorry!

0

Vielleicht kann man die mit einem Tampon fixieren? Erst das Zäpfchen, direkt hinterher das Tampon, das sollte ja nicht so schnell wieder rausrutschen und somit auch das Zäpfchen da bleiben, wo es hingehört.

Nutze die Zäpfchen im Liegen,dann rutscht nix raus.Lege dich entspannt hin und dann rein mit dem Zäpfchen,dann geht es dir gut.

Was möchtest Du wissen?