Vaginaltabletten, weißer Ausfluß normal?

5 Antworten

Klar ist das normal... nach dem Samenerguß fliesst das Sp*rma ja auch wieder heraus. Bei der Vaginal tablette (die ja eher ein "Zäpf chen" der Wirkart nach ist) ists natürlich genauso. Alles gut, alles normal. Slipeinlage nehmen, mit Unterhose schlafen die 3 Tage wo Du die Vaginal Ovula nehmen musst.

Der Ausfluß ist normal. Pack eine Binde in die Unterhose, dann geht das schon.

Die 'Tablette löst sich in deiner Vagina auf.
Doch kann ein Teil davon auch wieder herauslaufen.
Deshalb immer abends einführen und über Nacht einwirken lassen!
Leg dir zusätzlich eine Binde in die Unterhose.

Wann aufstehen nach vaginal Tablette?

Hallo ihr lieben:)
War heute beim ärztlichen Notdienst wegen starkem brennen; Jucken und Rötung im intim Bereich. Die Ärztin meinte es sei ein Pilz. Habe dann eine Salbe verschrieben bekommen und eine Tablette. Nur so schnell ich dieses Jucken und brennen los haben und so schnell etwas dagegen machen wollte habe ich mir nicht alles richtig durchgelesen und somit auch nicht die Tablette im Bett eingeführt sondern auf dem Sofa, liege nun schon seit gut einer Stunde. Nun meine Frage wann kann ich denn wieder aufstehen ohne, dass sich etwas auflöst oder die Hälfte der Tablette wieder raus kommt? Habe das zum ersten Mal genommen deshalb kenne ich mich damit leider überhaupt nicht aus:)

...zur Frage

Gynefix Einnahme von Cytotec?

Ich bekomme morgen die Gynefix eingesetzt und habe eine Cytotec Tablette bekommen, um sie 2-3h vorher zu schlucken. Ich habe im Internet von vielen Nebenwirkungen der Tablette gehört (Wehenartige Schmerzen im Unterleib, Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme..).

Ist es unbedenktlich die Tablette zu nehmen? Weil sie in Deutschland auch vom Markt genommen wurde.

Vlt kennt sich hier jemand aus. Im Internet findet man nicht viel.

...zur Frage

Vaginaltabletten, wenn man noch Jungfrau ist (Scheidenpilz)?

Ich habe seit 2 Tagen ein Jucken / Brennen an meiner Vagina und habe grade eben versucht eine Vaginaltablette gegen Scheidenpilz einzuführen. Das hat allerding mega weh getan (Habe das nicht mit diesem Stäbchen gemacht, sondern das versucht irgendwie mit meinen Fingern reinzubekommen) Also entweder hab ich was falsch gemacht oder ist das so wenn man noch Jungfrau ist ? Gibt es auch Alternativen zu Vaginaltabletten bei Scheidenpilz bzw. reicht auch nur so 'ne Creme ?

Noch 'ne Info: Ich habe noch nie 'nen Tampon oder sonst irgendwas benutzt oder eingeführt.

Das tut nach 20 Minten immernoch weh, aber tiefer kann ich diese beschissene Tablette nicht stecken, das tut ja jetzt schon mega weh..

...zur Frage

Weißer, dicker Ausfluss?

Hallo Ihr Lieben,

ich war vor ein paar Wochen beim Frauenarzt. Einige Tage später habe ich Post mit einem Rezept erhalten - Ich hatte wohl einen Pilz und mir wurde ein Antibiotikum zum Einführen verschrieben. Die habe ich auch gemacht, jeden Tag 1x bis die Packung leer war. Nun, knapp eine Woche später hatte ich einmal einen dicken, weißen Ausfluss, welcher bei Berührung krümelig wird. Kann dies durch dieses Antibiotikum kommen? Oder ist dies wohl eher etwas anderes?!

Ich weiß, dass man lieber beim FA nachfragen sollte, was ich wahrscheinlich auch noch machen werde, aber wollte jetzt erstmal hier kurz fragen. Vielleicht hatte das ja schon mal jemand.

...zur Frage

Scheidenpilz Tablette einführen trotz Periode?

Hallo,

Ich leide an einem lästigen Scheidenpilz und habe dagegen Tabletten bekommen die ich mir abends einführen soll.

Ich habe aber vorhin meine Periode bekommen, soll ich die Tablette trotzdem heute Nacht einführen, obwohl ich meine Tage bekommen habe? Wirkt die Tablette vielleicht nicht richtig wenn man die Tage hat??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?