Vaginaltabletten sind die gut?

...komplette Frage anzeigen Bilder  - (Tabletten, vaginal)

4 Antworten

Ja, die sind gut. Es gibt da auch noch welche in Verbindung mit Salbe, aber probier erst mal. Das sollte wirklich nach drei Tagen weg sein. Ansonsten hilft der Frauenarzt. Du mußt keine Scham haben, das sehen die täglich.

Pilze lieben den Intimbereich. Vor allem bei jungen Frauen sind die Hormone und das Immunsystem noch nicht so ganz im Gleichklang, das macht es den Dingern besonders leicht. Bis Ende 30 haben das viele Frauen sehr oft, tw. in Verbindung mit einer Harnweginfektion.

Häufiger Verkehr erhöht die Wahrscheinlichkeit, egal ob geschützt oder ungeschützt. Wenn die drei Tabletten nicht helfen, sollte sich der Mann auch behandeln lassen.

Beim Waschen KEINE Seife oder Duschbad benutzen, nur lauwarmes Wasser. Seife schädigt die Schleimhautflora. Du kannst mit einer Intimwaschlotion unterstützen - aber nur einmal täglich.

musso 01.07.2017, 22:59

Und wenn das kein Pilz, sondern eine bakterielle Infektion ist?  Dann helfen die NULL

0
sweetLena0 01.07.2017, 23:01

Dilithum danke für deine Antwort !!

Und musso, bei der Beilage steht auch, dass es auch bei allgemein  bakterielle Infektionen hilft

0
Dilithium 01.07.2017, 23:09
@sweetLena0

Die schaden nicht bei einmaliger Benutzung. Der Frauenarzt verschreibt auch bloß Pilzmittel. Antibiotikum kannst Du immer noch nehmen, das sollte der letzte Ausweg sein.

0

Ich würde zuerst zum Arzt gehen bevor ich dieses Pilz-Medikament verwende.

Geh lieber zum Frauenarzt und lass Dir das richtige Mittel verschreiben. Solche Infektionen kann man sich überall einfangen: fremde Toiletten, im Schwimmbad, bei ungeschützem Sex, wirklich überall..........

Man nimmt nicht irgendwelche Medikamente ohne abzuklären, was man eigentlich hat. Geh zum Arzt! 

Was möchtest Du wissen?