Vaginaler Ultraschall zu 100% sicher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine FA sagte letztens noch: sehr sicher, denn man lässt ja auch keinen Anfänger ran (das "Lesen" ist ja nicht ganz einfach).

Was ich machen würde: Zweitmeinung einholen. Das darf man auch als kassenpatient immer. Ruf einfach kurz Deine KK an und erkläre das Problem. Du kannst natürlich auch den HA erstmal danach fragen.. aber vielleicht sagt der Dir genau das gleiche?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanni1998
18.01.2017, 13:41

Ich bin schon am Überlegen ob ich einfach ins Krankenhaus fahre und bei der Gynäkologie nochmal alles abchecken lasse. Weil ich das nicht so ganz verstehe..

0

Schon sehr sicher würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanni1998
18.01.2017, 13:38

Ich verstehe nur nicht, weshalb sie auf einmal sagt es wäre doch nichts gynäkologisches, obwohl eine Eierstockentzündung vorher per vaginalem Ultraschall festgestellt wurde.

0

Was möchtest Du wissen?