UV Tattoos

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

selbst wenn du in deutschland noch jemand findest der das tätowiert, das problem ist, dass die sache nicht funktioniert!!! diese tattoos sind nur bei schwarzlicht sichtbar -- und das auch nur ca. 2-3 jahre. dann verändert sich diese farbe, zum einen verschwindet sie stellenweise unter schwarzlicht und zum anderen wird die tattoostelle fleckig. das heißt man sieht dann bei normalem licht farbflecken in grünlich oder gelbgräulicher farbe. sieht absolut grausam aus!!

und der ganz zum lasern ist damit vorprogrammiert und das kostet richtig viel geld und ist äußerst schmerzhaft, und kein mensch kann dir sagen ob es überhaupt funktioniert und was mit der vorhandenen laserzerschossenen farbe im körper passiert!!

in deutschland darf diese "farbe" nicht verwendet werden, da es viel gefählicher ist (farbe soll giftig sein)... schwarzlicht ist spezielles licht ;) also wenn es nur dunkel ist, kannst du das tattoo trotzdem nicht sehen

Schwarzlicht ist ein besonderes Licht.. meist in Discotheken zu finden oder zum Geldscheine testen... das spezielle Licht lässt bestimmte Stoffe/Farben leuchten und ohne das Licht sieht man davon dann nix... so gibts auch Nagellack ;o)

keine Ahnung ob das gefährlicher ist ich hab keins :)

bei fragen wenden sie sich bitte an ihren lokalen tattoowierer

Was möchtest Du wissen?