UUnterschied zwischen Steuerfachangestellten und Verwaltungsfachangestellten?

3 Antworten

Es gibt durchaus Berufe die haben eine Überschneidung oder man lernt im ersten Jahr dasselbe und später eine Spezialisierung wie bei einem Groß und Auslandskaufmann und einem Industriekaufmann.

Daher schau mal was die im ersten Lehrjahr so an Fächer haben und dann die Folgejahre.

Dasselbe ist es nie, sonst hätten die Berufe nicht eine andere Bezeichnung.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Natürlich gibt es da Unterschiede! Als Steuerfachangestellte ist man inhaltlich *deutlich* mehr (bzw. eigentlich nur) mit Steuern beschäftigt als eine Verwaltungsfachangestellte.

Die haben zwar auch mit etlichen Gesetzen, aber seltener direkt mit Steuern zu tun; das Einsatzgebiet ist breiter gefasst. Die Steuerfachangestellten sind Spezialisten.

Vielleicht helfen die beiden 15-minütigen Berufsportraits:

Steuerfachangestellte:

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/ich-machs/im-steuerfachangestellter100.html

Verwaltungsfachangestellte (Kommunalverwaltung)

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/ich-machs/verwaltungsfachangestellte-kommunalverwaltung-beruf-ausbildung-100.html

Die Steuerfachangestellten bekommen auch locker Jobs in jeder Verwaltung , andersrum wirds schwierig !

Was möchtest Du wissen?