Können die Unterleibschmerzen und schmerzenden Brustwarzen durch die Pille kommen?

1 Antwort

Nun hab ich seid ca 5 Tagen Unterleibschmerzen und schmerzende Brustwarzen [...] Können die schmerzen von der Pille kommen ?

Sehr häufige Nebenwirkungen (mehr als 1 Frau von 10):

  • Kopfschmerzen.

Häufig auftretende Nebenwirkungen (1 bis 10 Frauen von 100):

  • Stimmungsschwankungen,
  • Depressionen,
  • Bauchschmerzen (Magenschmerzen),
  • Schmerzen bzw. Spannungsgefühl in den Brüsten,
  • Gewichtszunahme,
  • Übelkeit,
  • Hautausschlag.
  • Gelegentlich auftretende Nebenwirkungen (1 bis 10 Frauen von 1.000):

  • Erbrechen,

  • Durchfall,

  • Wasseransammlungen,

  • Migräne,

  • verminderte Libido (sexuelles 

  • Interesse),

  • Brustvergrößerung,

  • stark juckende Hautrötung (Urtikaria).

  • Seltene Nebenwirkungen (1 bis 10 Frauen von 10.000):

  • Kontaktlinsen-Unverträglichkeit,

  • allergische Reaktionen,

  • Gewichtsverlust,

  • erhöhte Libido (gesteigertes sexuelles Interesse),

  • Absonderungen aus der Brustwarze, 

  • Scheidenausfluss,

  • allergische Reaktionen, die manchmal mit Schwellungen der Haut bzw. der Schleimhäute einhergehen (Erythema nodosum und Erythema multiforme).

  • Andere ernste Nebenwirkungen werden auch in den Kategorien "Kontraindikation" und "Patientenhinweis" aufgeführt. Dazu gehören:

  • Thrombosen (Blutgerinnsel)

  • Bluthochdruck

  • Lebertumore

  • Schwellung der Haut (Angioödem)

  • Auftreten oder Verschlechterung von Erkrankungen wie:   

    • Morbus Crohn,
    • Epilepsie,
    • Migräne
    • usw.

(s. Packungsbeilage Femikadin 30)

aber in 6 Tagen hört erst der Pillen Blister auf.

Man kann auch nach 14 korrekt eingenommen Pillen eine sichere Pause (höchstens 7 Tage) einlegen. Da die Pause aber ohnehin unnötig ist (sowie die Blutung) raten immer mehr Ärzte zum Langzyklus (Pille durchnehmen) und von der Pause ab.

Und dann Krieg ich meist meine Periode 5 Tage später.

Unter Einnahme einer Mikropille wie der Femikadin 30 gibt es keine Periode, sondern lediglich (wenn überhaupt) eine nichtssagende Abbruchblutung. Diese setzt nur aufgrund des Hormonentzugs ein (Pillenfreie Zeit, Pillenpause) und dies (wenn sie es tut) etwa 3-4 Tage nach der letzten Pille.

Informiere dich über dein Verhütungsmittel! Die Packungsbeilage dient nicht der Dekoration.

Lg

HelpfulMasked

Ich habe mich darüber informiert. Aber ich bin nun mal ein Mensch der gerne andere Meinungen dazu hört weil ich ein sehr unsicherer Mensch bin. 

Davon ab Danke ich dir Trotzdem. 

0

Was möchtest Du wissen?