Uungerechte Note?

4 Antworten

Das ist schwierig zu beurteilen weil wir dich und deine Lehrerin nicht kennen. Es ist oft schwierig sich selbst einzuschätzen. Sprich am besten zusammen mit deinen Eltern mit deiner Lehrerin. Eine 6 in einer Arbeit ist schon schlecht und 12 unentschuldigte Fehlstunden auch. Da hättest du dich verbessern müssen bevor das Zeugnis gekommen ist, nicht erst jetzt. Auch wenn die anderen von deiner Klasse nicht besser sind. Die Präsentation nicht zählen ist nicht richtig finde ich. Wenigstens da solltest du vorgehen.

Meinst Du, die Fehlstunden zählen gar nicht? Warum hast Du so viele unentschuldigte?

Du hast schriftliche eine 6 und eine 2, mündlich eine 5. Natürlich hätte es noch für eine 4 reichen können, aber für die vielen unentschuldigten Fehlstunden hast Du wahrscheinlich auch mal die eine oder andere 6 kassiert.

Hätte dir auch ne 5 gegeben.

Du stehst schriftlich auf 4 und mündlich auf 5. Somit, wenn die Noten 50/50 zählen, stehst du auf ne 4,5. Und 4,5 ist ne 5.

Zudem hast du 12 unentschuldigte Fehlstunden. Somit hast du für jede Stunde, die du nicht entschuldigt hast, eine 6 für die Stunde bekommen.

Ich störe im Unterricht NIE und habe immer meine Arbeitsmateriallien dabei.

Nicht da sein und stören ist auch sehr schwer.

Außerdem melde ich mich in jeder schulstunde mindestens 2-6 mal

Dafür bist du selten da.

Ebenfalls ungerecht wenn ich sehe wie andere die nur 2 Seiten Text haben und ohne Beispiele und einfach nur aus dem Internet abgeschrieben haben eine 2 bekommen

Qualität vor Quantität

Der durchschnitt der Klausuren ist vier dadurch das du oft gefehlt hast schlecht in mündlichen heißt die 5 hast du verdient.

Was möchtest Du wissen?