Was ist uterus myomatosus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst einmal, ist es klar das du Angst hast. Aber das brauchst du nicht. Denn es ist ein benigner (gutartiger Tumor) an deinem Uterus. Da du noch sicherlich einen Kinderwunsch hast, wird das ganze denke ich medikamentös oder operativ (Laparoskopie/Bauchspiegelung) behandelt. Am besten du gehst zu deinem Arzt und besprichst mit ihm alles weitere. Liebe Grüße. ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Myome in deiner Gebärmutter. Diese "Geschwüre" sind fast immer gutartig und müssen nur dann operativ entfernt werden, wenn sie zu groß sind und eine Schwangerschaft behindern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

so bezeichnet man die Vergrößerung der Gebärmutter durch Myome.

Das ist auf jeden Fall gutartig und kann medikamentös behandelt werden.

Mache dir bitte keine Sorgen, es ist gut behandelbar.

Gute Besserung und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MA87263 27.10.2015, 20:53

wie entstehen eigenlich diese ich meine was sind die ursachen ?

1
ThePoetsWife 27.10.2015, 21:29
@MA87263

Liebe MA87263, dass kann dir dein behandelnder Arzt besser und detaillierter erklären als ich. LG

3

Mir wurde gesagt das ich sowas nicht habe .. darf auch nicht im internet rum lesen hat sie gemeint 😊 weil man auch dadurch krank wird .. sie hat gemeint dass befunde nicht immer die wahrheit sprechen .. aber ja jetzt denke ich mir warum er das dann geschrieben hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lillyrose91 28.10.2015, 18:47

mh, das ist ja alles wirklich recht komisch. genau, warum sollte der Arzt das denn in den Befund rein schreiben, wenn da gar nichts wäre?! das ist doch Blödsinn und macht gar keinen Sinn! ich würde an deiner stelle mal den Frauenarzt wechseln.... .

0

Was möchtest Du wissen?